Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Sicherheitshinweise

Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten an Klimaanlagen

Erfrierungsgefahr durch Kältemittel
Bei Arbeiten an der Klimaanlage kann Kältemittel unter Druck ausströmen. Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.
Schutzhandschuhe tragen.
Schutzbrille tragen.
Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.
Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.
     
Zerstörungsgefahr von Kältemittelleitungen
Zerstörung der Kältemittelleitungen durch Reißen der inneren Folie möglich.
Niemals Kältemittelleitungen mit einem Radius kleiner r = 100 mm biegen.

Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten an Fahrzeugen mit Start-Stopp-System

Verletzungsgefahr durch unerwarteten Motorstart
Bei Fahrzeugen mit aktiviertem Start-Stopp-System kann der Motor unerwartet starten. Ob das Start-Stopp-System aktiviert ist, ist an einer Meldung im Schalttafeleinsatz erkennbar.
Start-Stopp-System deaktivieren: Zündung ausschalten.

Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten am Kühlsystem

Verbrühungsgefahr durch heißes Kühlmittel
Bei warmem Motor steht das Kühlsystem unter Überdruck. Verbrühungsgefahr durch heißen Dampf und heißes Kühlmittel.
Schutzhandschuhe tragen.
Schutzbrille tragen.
Überdruck abbauen: Verschlussdeckel für Kühlmittelausgleichsbehälter mit Lappen abdecken und vorsichtig öffnen.
Siehe auch:

Frontklappe einstellen
  Hinweis Die Einstellung erfolgt nur für das linke Klappenscharnier. Die Einstellung des rechten Klappenscharniers ist sinngemäß daraus abzuleiten. -  Für die Grundeinstellung der Klappe -1- m ...

Verkleidung Heckklappe aus- und einbauen
Ausbauen -  Drehen Sie die Schrauben -1- und -2-, in den Griffmulden heraus (2 Nm). -  Öffnen Sie den Deckel in der Heckklappe und entnehmen Sie das Warndreieck -3-. -  Drehen Sie die zwei Schraube ...

© 2016-2024 Copyright www.vwtourande.com