Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Schritt 4 (keine Späne in Kraftstofffördereinheit und -behälter vorhanden)

Kraftstoffbehälter mit 5 Liter Dieselkraftstoff befüllen.
Kraftstoffbehälter nochmals wie oben beschrieben vollständig entleeren.
 
Vorsicht!
Der Ausbau des Ventils für Kraftstoffdosierung -N290- birgt die Gefahr, dass die Hochdruckpumpe durch Schmutzeintrag von außen geschädigt wird. Aus diesem Grund ist auf größte Sauberkeit zu achten.
Hochdruckpumpe im Bereich des Ventils für Kraftstoffdosierung -N290- sorgfältig reinigen.
Stecker am Ventil abziehen.
Schrauben -Pfeile- herausdrehen und Ventil für Kraftstoffdosierung -N290- vorsichtig abnehmen.
   
Fahrzeuge mit Motorkennbuchstabe CFHC, CFJA, CFJB, CLCA
  Schritt 4 (keine Späne in Kraftstofffördereinheit und -behälter vorhanden)
Fahrzeuge mit Motorkennbuchstabe CAYB, CAYC
Ventil für Kraftstoffdosierung -N290- und Hochdruckpumpe auf Späne kontrollieren.
Späne vorhanden?
   Ja → Kapitel "Schritt 5 (Späne in Hochdruckpumpe vorhanden)"
   Nein → Kapitel "Schritt 6 (keine Späne in Hochdruckpumpe vorhanden)"
  Schritt 4 (keine Späne in Kraftstofffördereinheit und -behälter vorhanden)

Schritt 5 (Späne in Hochdruckpumpe vorhanden)

Folgende Hochdruckkomponenten ersetzen:
Hochdruckpumpe → Rep.-Gr.23
Hochdruckleitungen → Rep.-Gr.23
Hochdruckspeicher (Rail) inklusive Regelventil für Kraftstoffdruck -N 276- und Kraftstoffdruckgeber -G 247- → Rep.-Gr.23
Injektor → Rep.-Gr.23
Kraftstoffrücklaufleitungen (Leckölleitungen) → Rep.-Gr.23
Kraftstofffilter erneuern → Kapitel.
Fahrzeug volltanken.
Kraftstoffsystem entlüften → Rep.-Gr.23.
Probefahrt durchführen.
Ende
Siehe auch:

Stützlastangaben
Die Stützlastangaben auf dem Typschild der Anhängevorrichtung sind Prüfwerte und nur für die Vorrichtung gültig. Die für das Fahrzeug gültige Stützlast kann unterhalb dieser Werte liegen, un ...

Entstörmaßnahmen
Entstörmaßnahmen Alle elektrischen Verbraucher im Fahrzeug sind serienmäßig eigenentstört. Das sind alle Sensoren, Aktoren und alle elektrischen Motoren im Fahrzeug sowie die Controller ...

© 2016-2024 Copyright www.vwtourande.com