Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Prüfvoraussetzungen

  Radaufhängungen, Radlagerung, Lenkung und Lenkgestänge auf unzulässiges Spiel und Beschädigung geprüft.
Die Profiltiefe an einer Achse darf maximal 2 mm unterschiedlich sein.
vorschriftsmäßiger Fülldruck der Reifen.
Leergewicht des Fahrzeuges.
Kraftstoffbehälter muss voll sein.
Reserverad und Bordwerkzeug am entsprechenden Einbauort des Fahrzeuges.
Der Wasserbehälter für die Scheiben-/Scheinwerferreinigungsanlage muss voll sein.
Achten Sie darauf, dass kein Schiebeuntersatz und keine Drehplatte während der Vermessung am Endanschlag steht.
Beachten Sie!
Vorschriftsmäßiges Anbauen und Justieren des Messgerätes; Bedienungsanleitung des Geräteherstellers beachten!
Lassen Sie sich gegebenenfalls eine Einweisung durch den Hersteller Ihres Achsmessgerätes geben.
Achsbühne und Achsmessgerät/Achsmess-Computer können im Lauf der Zeit von ihrer ursprünglichen Nivellierung/Einstellung abweichen.
Achsmessbühne und Achsmessgerät/Achsmesscomputer sollten, im Rahmen einer Wartung, mindestens 1 mal jährlich geprüft und gegebenenfalls eingestellt werden!
Behandeln Sie diese hochempfindlichen Geräte sorgfältig und gewissenhaft!
   
Siehe auch:

Checkliste
In einigen Ländern gelten spezielle Sicherheitsstandards und abgasrelevante Vorschriften, die vom Bauzustand des Fahrzeugs abweichen können. Volkswagen empfiehlt, sich vor einer Auslandsfahrt bei einem Volkswagen Partner über gesetzliche Bestimmungen ...

Prüfen der verschiedenen Batterietypen
Prüfen einer Batterie mit Farbanzeige   ACHTUNG! Verletzungsgefahr! Beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsvorschriften → Kapitel! ...

© 2016-2022 Copyright www.vwtourande.com