Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Prüfvoraussetzungen

  Radaufhängungen, Radlagerung, Lenkung und Lenkgestänge auf unzulässiges Spiel und Beschädigung geprüft.
Die Profiltiefe an einer Achse darf maximal 2 mm unterschiedlich sein.
vorschriftsmäßiger Fülldruck der Reifen.
Leergewicht des Fahrzeuges.
Kraftstoffbehälter muss voll sein.
Reserverad und Bordwerkzeug am entsprechenden Einbauort des Fahrzeuges.
Der Wasserbehälter für die Scheiben-/Scheinwerferreinigungsanlage muss voll sein.
Achten Sie darauf, dass kein Schiebeuntersatz und keine Drehplatte während der Vermessung am Endanschlag steht.
Beachten Sie!
Vorschriftsmäßiges Anbauen und Justieren des Messgerätes; Bedienungsanleitung des Geräteherstellers beachten!
Lassen Sie sich gegebenenfalls eine Einweisung durch den Hersteller Ihres Achsmessgerätes geben.
Achsbühne und Achsmessgerät/Achsmess-Computer können im Lauf der Zeit von ihrer ursprünglichen Nivellierung/Einstellung abweichen.
Achsmessbühne und Achsmessgerät/Achsmesscomputer sollten, im Rahmen einer Wartung, mindestens 1 mal jährlich geprüft und gegebenenfalls eingestellt werden!
Behandeln Sie diese hochempfindlichen Geräte sorgfältig und gewissenhaft!
   
Siehe auch:

Dichtflansch mit Geberrad einpressen
  Hinweis Der Dichtflansch mit PTFE-Dichtring ist mit einem Dichtlippenstützring versehen. Dieser Stützring hat die Funktion einer Montagehülse. Der Stützring darf vor dem Einbau nicht entfer ...

Gelenkwellen mit Tripodegelenk AAR2600i aus- und einbauen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Alukeil -T10161- Ausdrücker -T10520- Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-   ...

© 2016-2023 Copyright www.vwtourande.com