Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Gerätesperrung durch die elektronische Diebstahlsicherung deaktivieren

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Kommunikation / Radio Navigationssystem "DX-R4" (Blaupunkt) / Elektronische Diebstahlsicherung / Gerätesperrung durch die elektronische Diebstahlsicherung deaktivieren

Markieren Sie mit dem rechten Dreh/Druckknopf die erste Zahl der Code-Nummer.
Drücken Sie den rechten Dreh/Druckknopf.
Der Cursor der Code-Eingabe springt eine Stelle weiter nach rechts.
Wählen Sie nun die zweite Zahl der Code-Nummer aus und bestätigen Sie mit dem rechten Dreh/Druckknopf.
Geben Sie so die restlichen Zahlen der Code-Nummer ein.
Wenn Sie versehentlich eine Zahl falsch eingegeben haben, drücken Sie die ESC-Taste.
Wenn Sie die Nummer vollständig eingegeben haben:
Markieren Sie das "Enter"-Symbol und bestätigen Sie mit dem rechten Dreh/Druckknopf.
Das Gerät wird eingeschaltet.
  Hinweis

Nach der dritten Falscheingabe des Diebstahlcodes wird das Radio-Navigationssystem für eine Stunde gesperrt. Das Radio-Navigationssystem und die Zündung müssen dann für eine Stunde eingeschaltet bleiben, damit ein neuer Versuch möglich wird.
   
Siehe auch:

Schritt 2 (Motor wurde nicht mit falschem Kraftstoff gestartet)
Kraftstoffbehälter so weit wie möglich über den Einfüllstutzen mit dem Kraftstoffabsauggerät -VAS 5190- entleeren → Kapitel. -  Rücksitzbank ausbauen ...

Heckblitzleuchten aus- und einbauen
Bei diesen Informationen handelt es sich um Testdaten! Keine verbindliche Werkstatt-Information! Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com