Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Reifen begutachten

Reifenschäden können schwere Folgen haben, deshalb ist eine regelmäßige Kontrolle durch den Fahrer und Sie die beste Möglichkeit der Früherkennung.
Vorgeschädigte Reifen können Fahrsituationen, wie hohe Geschwindigkeit, lange Strecken, sportlicher Fahrweise und ähnlichem, nicht standhalten.
Eine Beschädigung kann durch verschiedene Ursachen entstehen:
Fahren mit zu geringem Luftdruck
Montagefehler bei der Reifenmontage
Einfahrverletzung
Alterung
Falsche Lagerung
  ACHTUNG!

Sobald ein Sicherheitsrisiko nicht auszuschließen ist, muss der Reifen ersetzt werden.
Bei der Überprüfung des Reifens ist besonders auf folgende Kriterien zu achten:
Oberflächenfraß oder Marmorierung der inneren Seite (Luftdruck war zu niedrig oder für die Belastung nicht ausreichend)
   
abgelöster Gummi oder lockere Cordfäden
  Reifen begutachten
freiliegender oder verformter Wulstkern
  Reifen begutachten
Schäden am Reifenwulst mit sichtbaren Cordagen
  Reifen begutachten
Siehe auch:

Transportsicherung des CD-Wechslers im "RCD 500" aktivieren
Die Transportsicherung muss vor dem Versand eines "RCD 500"-Gerätes aktiviert werden bzw. beim Einbau eines neuen Gerätes deaktiviert werden. Dies erfolgt elektronisch über die Tastatur des Gerätes. Nach Aktivi ...

Keilrippenriemen prüfen
-  Motor am Schwingungsdämpfer/Riemenscheibe mit einem Steckschlüssel durchdrehen. -  Keilrippenriemen prüfen auf: Unterbaurisse (Anrisse, Kernbrüch ...

© 2016-2024 Copyright www.vwtourande.com