Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Radio-Navigationssystem "RNS 310"

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Kommunikation / Radio-Navigationssystem "RNS 310"

  Hinweis

Die Ersatzteilnummer für das Radio-Navigationssystem befindet sich auf einem Aufkleber am Gehäuse des Radio-Navigationssystems!
Wird das Radio-Navigationssystem ersetzt, so deaktivieren Sie unbedingt die Diebstahlcodierung, elektronische Diebstahlsicherung deaktivieren, → Kapitel. Die neue Code-Nr. teilen Sie bitte dem Kunden mit.
Falls der Diebstahlcode nicht bekannt sein sollte, können Sie ihn über die bekannten Systeme abfragen. Zur Abfrage benötigen Sie die Identifizierungsnummer des Radio-Navigationssystems. Sie steht auf einem Aufkleber, der an der Seitenwand des Radiogeräts angebracht ist. Zusätzlich ist die Identifizierungsnummer auch in das Material der Seitenwand des Radio-Navigationssystems eingeprägt.
Soll ein Radio-Navigationssystem von einem Fahrzeug in ein anderes Fahrzeug eingebaut werden, so achten Sie unbedingt darauf, dass die Radio-Navigationssysteme beider Fahrzeuge die gleiche Ersatzteilnummer besitzen. Andernfalls kommt es zu Fehlfunktionen der Navigation, da die Einstellung des Drehwinkelsensors im Radio-Navigationssystem nicht zum Fahrzeug passt.
  Hinweis

Bei Beanstandungen ist es unbedingt erforderlich, die Funktion und die Bedienung des Radio-Navigationssystems zu kennen.
Zusätzliche Informationen → Bedienungsanleitungen und → Nr.397
Die Antidiebstahlcodierung ist mit Festcode ausgestattet, elektronische Diebstahlsicherung deaktivieren, → Kapitel.
Bei Instandsetzungsarbeiten oder Fehlersuche → Fahrzeugdiagnose-, Mess- und InformationssystemVAS 5051 oder das Fahrzeugdiagnose- und Service-InformationssystemVAS 5052 in der Funktion "Geführte Fehlersuche" verwenden, → Stromlaufpläne, Fehlersuche Elektrik und Einbauorte.
Zur einwandfreien Funktion des Navigationssystems ist der Drehwinkelsensor im Gerät entsprechend der Einbaulage des Gerätes im Fahrzeug eingestellt. Deshalb bitte immer bei Gerätetausch die ET-Nummer beachten. Eine Falschverbauung bewirkt eine fehlerhafte Funktion der Navigation.
Wird die Batterie wieder angeklemmt, denken Sie bitte daran die Fahrzeugausstattungen (Radio, Uhr, Komfortelektrik usw.) entsprechend des Reparaturleitfadens und/oder der Bedienungsanleitung zu prüfen.
  Radio-Navigationssystem
Siehe auch:

Achsgelenk prüfen
Axialspiel prüfen     -  Achslenker kräftig in -Pfeilrichtung- nach unten ziehen und wieder hochdrücken. Radialspiel prüfen ...

Reinforced/Extra Load (XL) Reifen
Die Bezeichnung "Reinforced" wird seit einiger Zeit bei einigen Reifenherstellern durch die Bezeichnung "Extra Load" ersetzt. Im außereuropäischen Ausland ist diese Bezeichnung schon seit längerem üblich. Aus ...

© 2016-2022 Copyright www.vwtourande.com