Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Schraubenfeder aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Spannvorrichtung für Federbeine -V.A.G 1752-
  Schraubenfeder aus- und einbauen
Federhalter -V.A.G 1752/3a-
Adapter -V.A.G 1752/9-, ohne Abbildung
Ausbauen
Rad abbauen.
  Schraubenfeder aus- und einbauen
Setzen Sie den Federspanner -3- mit den Adaptern und Federhaltern an der Schraubenfeder an..
 
ACHTUNG!
Achten Sie auf richtigen Sitz der Schraubenfeder im Federhalter -V.A.G 1752/3a--1- (Unfallgefahr).
Berücksichtigen Sie die Hinweise der Bedienungsanleitung Ihres Federspanngerät.
Verwenden Sie für das Zusammendrehen des Federspanngerätes einen Schlüssel oder eine Umschaltknarre.
Spannen Sie die Schraubenfeder soweit, bis Sie diese herausnehmen können.
Bauen Sie die Feder aus.
1 -  Federhalter -V.A.G 1752/3a-
2 -  Adapter -V.A.G 1752/9-
3 -  Federspanngerät -V.A.G 1752/1-
Einbauen
Beachten Sie die Einbaulage!
  Schraubenfeder aus- und einbauen
Der Federanfang -Pfeil- muss am Anschlag der Federauflage unten anliegen.
Bauen Sie die Feder zusammen mit der Federauflage ein.
Die Federauflage unten hat einen Zapfen.
  Schraubenfeder aus- und einbauen
Diesen Zapfen setzen Sie in die Bohrung des Querlenkers unten -Pfeil- ein.
Setzen Sie dann die Federauflage oben in das obere Federende ein.
Entspannen Sie die Feder, dabei obere Federauflage auf die Nase der Karosserie aufsetzen.
Nehmen Sie den Federspanner heraus.
Rad anbauen und festziehen → Kapitel.
  Schraubenfeder aus- und einbauen
Siehe auch:

Scheinwerfer für Linksverkehr auf Rechtsverkehr umrüsten
  Hinweis Das Scheinwerferumrüstungsset besteht aus 2 Folien. Beachten Sie die unterschiedlichen Teilenummern für die Scheinwerferumrüstungssets von Rechtsverkehr auf Linksve ...

Einleitung zum Thema
In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:⇒ Funktionsweise und Bedienung  Ergänzende Informationen und Warnhinweise: Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen ⇒ Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderun ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com