Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / 4- Zyl. Dieselmotor ( 1,6 1 -Motor, Common Rail) / Abgasanlage / Abgasreinigung / Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat

  Hinweis

Nach Montagearbeiten an der Abgasanlage darauf achten, dass die Abgasanlage nicht verspannt wird und ausreichend Abstand zum Aufbau hat. Gegebenenfalls Doppelschelle lösen und Schalldämpfer und Abgasrohr so ausrichten, dass überall ausreichend Abstand zum Aufbau vorhanden ist und die Aufhängungen gleichmäßig belastet werden.
Selbstsichernde Muttern sind zu ersetzen.
Wird der Partikelfilter oder der Differenzdruckgeber -G 505- gewechselt, muss der Differenzdruckgeber -G 505- zwingend über den Fahrzeugdiagnosetester angepasst werden: Geführte Funktionen; Differenzdruckgeber -G 505- anpassen.
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Werkzeugsatz -T10395-
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Ringschlüssel für Lambdasonde -3337-
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Ratschenringschlüssel SW 13 -T10384-
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Transportsicherung für Entkopplungselement -T10404-
Ausbauen
Batterie abklemmen → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.27.
Motorabdeckung ausbauen → Kapitel.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Steckverbindung für Lambdasonde -G 39--3- sowie die Steckverbindung für Abgastemperaturgeber 4 -G 648--2- trennen.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Trennen Sie die Steckverbindung für Abgastemperaturgeber 3 -G 495--1- (hinter dem Halter fixiert).
Ziehen Sie die Stecker aus den Halterungen und fädeln Sie die Leitungen aus den Halterungen an der Wasserkasten-Stirnwand -2- und Abgasturbolader aus.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Trennen Sie die Steckerverbindung am Differenzdruckgeber -G 505--2- .
Drehen Sie die Schrauben - 3 + 4 - heraus.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Die Leitungen des Differenzdruckgeber -G 505- mit Halter -1- aus dem Zahnriemenschutz oben ausclipsen.
Schellen der Schlauchleitungen vom Differenzdruckgeber an den Rohrleitungen des Partikelfilters öffnen, Schlauchleitungen abziehen und Differenzdruckgeber abnehmen.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Befestigungsschelle -1- zwischen Partikelfilter und Abgasturbolader ausbauen.
Lambdasonde ausbauen mit Ringschlüssel für Lambdasonde -3337-.
Abgastemperaturgeber 3 -G 495- → Pos. ausbauen. Mit Werkzeugsatz -T10395/6-
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Schraube -1- nur lösen.
Geräuschdämpfung ausbauen:
   Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat 2006, Passat Variant 2006, Polo, Touran → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.50
   Passat 2011, Passat Variant 2011 → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.66
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Abgastemperaturgeber 4 -G 648--Pos. 1- aus dem Abgasrohr hinter dem Partikelfilter herausschrauben.
  Hinweis

Die -Pos. 2- müssen Sie nicht beachten.
Bei Fahrzeugen mit Zusatzheizung die Halter für Kühlmittelleitungen zur Zusatzheizung vom Zylinderblock bzw. vom Winkelgetriebe und von der Ölwanne abbauen.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Drehen Sie die Befestigungsschrauben -1- heraus und bauen Sie die Abdeckung für die rechte Gelenkwelle vom Zylinderblock ab.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Schrauben Sie die Befestigungsmuttern -1- oberhalb des Halters für Partikelfilter mit dem Ratschenringschlüssel -T10384- ab, Muttern -2- herausdrehen.
Halter für Partikelfilter abnehmen.
Halter für Partikelfilter mit eingenieteten Gewindebolzen ersetzen → Elektronischer Teilekatalog (ETKA).
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Schrauben -2- und -3- für Pendelstütze herausdrehen.
 
 
Vorsicht!
Beschädigungsgefahr des Entkopplungselements.
Entkopplungselement mit Transportsicherung -T10404- sichern.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Transportsicherung -T10404--Pfeil-
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Schrauben Sie die Schrauben - Pfeile - heraus.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Muttern für Klemmhülse -1- lösen und Klemmhülse nach hinten schieben.
Tunnelbrücke vorn -Pfeile- für Unterboden abnehmen.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Muttern -1- und -2- herausdrehen, Tunnelbrücke hinten abnehmen.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Schraube -1- herausdrehen.
Partikelfilter abnehmen und soweit drehen, bis das Abgasrohr nach unten hängt.
Hinteren Teil der Abgasanlage an den Halteschlaufen aushängen.
Hinteren Teil der Abgasanlage so weit wie möglich nach vorn und nach unten schieben.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Muttern -Pfeile- der Abdeckung für Unterboden herausdrehen.
Klemmscheiben -2- und -3- herausdrehen.
Wärmeschutzblech -1- für Mitteltunnel an den Abgasrohren vorbei fädeln und abnehmen.
  Hinweis

Zum Herausnehmen des Partikelfilters muss der Motor durch einen zweiten Mechaniker nach vorn bzw. hinten geschwenkt werden.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Beachten Sie dabei folgende Punkte besonders:
Der Klimakompressor, -2- darf die Kältemittelleitung -1-, nicht berühren -Pfeil-.
Der Generator darf die Kältemittelleitung nicht berühren.
Das Druckrohr darf den Kühler nicht berühren.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Partikelfilter vorsichtig durch Drehen um 180 und um die eigene Achse abnehmen.
Einbauen
Anzugsdrehmoment Pendelstütze → Kapitel
Anzugsdrehmoment Schrauben für Wärmeschutzblech, Gelenkwelle -1- → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; Rep.-Gr.40.
Anzugsdrehmoment Tunnelbrücken:
   Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat 2006, Passat Variant 2006, Polo, Touran → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.50
   Passat 2011, Passat Variant 2011 → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.66
  Hinweis

Alle Dichtungen, selbstsichernden Muttern und die Schelle für Partikelfilter ersetzen.
Alle Kabelbinder beim Einbau wieder an der gleichen Stelle anbringen.
Halter für Partikelfilter mit eingenieteten Gewindebolzen ersetzen → Elektronischer Teilekatalog (ETKA).
Nur so lässt sich das erforderliche Anzugsdrehmoment aufbringen.
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Beachten Sie die Reihenfolge beim Einbau des Partikelfilters:
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
1. Partikelfilter am Abgasturbolader ansetzen, Schelle -1- lose befestigen
2. Schrauben und Muttern -2 ... 5- von Hand lose eindrehen
Partikelfilter und Halter müssen sich noch verschieben lassen
3. Schelle -1- festziehen
4. Schrauben und Muttern -2- und -5- festziehen
5. Schrauben und Muttern -3- und -4- festziehen
 
Wärmeschutzblech für Mitteltunnel einbauen → Karrosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.66 .
   
Achten Sie auf die richtige Position der Seilzüge. Sie werden am Wärmeschutzblech durch den Clip -A- zueinander in Position gehalten.
Geräuschdämpfung einbauen:
   Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat 2006, Passat Variant 2006, Polo, Touran → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.50
   Passat 2011, Passat Variant 2011 → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.66
Pendelstütze einbauen → Kapitel.
Abgasanlage spannungsfrei einrichten → Kapitel.
Wird der Partikelfilter oder der Differenzdruckgeber -G 505- gewechselt, muss der Differenzdruckgeber -G 505- zwingend über den Fahrzeugdiagnosetester angepasst werden: Geführte Funktionen; Differenzdruckgeber -G 505- anpassen.
  Partikelfilter aus- und einbauen, Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Touran, Passat
Siehe auch:

LSF Lambdasonde ( 4 polig ) ersetzen
  Hinweis Sofern erforderlich der Einheitssonde beiliegende Anbauteile, Kabelbinder oder Markierungsbänder nach Vorlage der defekten Sonde setzen. Die Leitungen der Lambdasonde dü ...

Anlasser, Fahrzeuge mit 1,4 l TSI-Motor 103 und 110 KW, Schaltgetriebe MQ200-6F
Montageübersicht 1 -  Anlasser aus- und einbauen → Kapitel prüfen → Kapitel 2 -  Anschluss B+-Leitung an Anlasser 3 -  ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com