Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Abtriebswelle einstellen

(Einstellscheibe für Abtriebswelle bestimmen)
   

Abtriebswelle einstellen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
Universal-Messuhrhalter -VW 387-
Endmaßplatte -VW 385/17-
Druckscheibe -VW 512-
Richtwerkzeug -3114/2-
Druckstempel -VW 407-
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
Messuhr

 
 
   
Innenauszieher -1-Kukko 21/6-
Gegenstütze -4-Kukko 22/2-
Abziehvorrichtung -2-Kukko 18/0- (Gewindespindel)
  Abtriebswelle einstellen
Adapter -VW 771/15-
Eine Neueinstellung der Abtriebswelle ist erforderlich, wenn folgende Bauteile ersetzt werden:
Abtriebswelle
Kupplungsgehäuse
Oder
Kegelrollenlager
Einstellübersicht → Kapitel
Voraussetzung:
Dichtflächen von Kupplungs- und Getriebegehäuse müssen von Dichtmittel gereinigt sein.
Außenring/Kegelrollenlager klein bis zum Anschlag mit Einstellscheibe 0,65 mm in das Kupplungsgehäuse einpressen → Abb..
Abtriebswelle einsetzen und Muttern für Lageraufnahme mit 25 Nm anziehen und 90 weiterdrehen.
Drehen Sie die Abtriebswelle 20 X bis 30 X in einer Richtung.
  Hinweis

Sie müssen deshalb in einer Richtung drehen, damit sich die Walzen des Kegelrollenlagers in einer Richtung setzen.
Dazu ist es auch notwendig, dass 20 X bis 30 X gedreht wird.
Sonst wird das Messergebnis verfälscht.
  Abtriebswelle einstellen
Messuhr (3 mm Messbereich) einsetzen und mit 1 mm Vorspannung auf "0" stellen.
-A- = Gewindespindel von Abziehvorrichtung -Kukko 18/0-.
Abtriebswelle auf - und abbewegen, Spiel an der Messuhr ablesen und notieren.
  Abtriebswelle einstellen

Einstellscheibe bestimmen

Die vorgeschriebene Lagervorspannung wird erreicht, wenn zur eingelegten Einstellscheibe (0,65 mm) der ermittelte Messwert zugegeben wird.
Beispiel:
   
Lagerspiel = (Einstellscheibe 0,65 mm und der ermittelte Messwert) Dicke der Einstellscheibe nach Tabelle
0,740 mm 0,900 mm
 
Tabelle der Einstellscheiben
   
Lagerspiel = (Einstellscheibe 0,65 mm und der ermittelte Messwert) Einstellscheibe Dicke (mm)
0,650 0,660 ... 0,689 0,750 0,800  
0,690 ... 0,739 0,740 ... 0,789 0,790 ... 0,839 0,850 0,900 0,950
0,840 ... 0,889 0,890 ... 0,939 0,940 ... 0,989 1,000 1,050 1,100
0,990 ... 1,039 1,040 ... 1,089 1,090 ... 1,139 1,150 1,200 1,250
1,140 ... 1,189 1,190 ... 1,239 1,240 ... 1,289 1,300 1,350 1,400
1,290 ... 1,339 1,340 ... 1,389 1,390 ... 1.429 1,450 1,500 1,550
 
  Hinweis

Einstellscheiben über den → Elektronischen Ersatzteilkatalog "ETKA" zuordnen.
Abtriebswelle ausbauen und Außenring für Kegelrollenlager klein ausziehen → Abb..
Einstellscheibe in der ermittelten Dicke einlegen, die dickste Einstellscheibe zuerst.
Wenn die bisherige Einstellscheibe 0,65 mm wieder eingesetzt werden soll, ist sie auf Beschädigung zu prüfen.
Ist die gemessene Scheibendicke größer als in der Tabelle aufgelistet, können 2 Scheiben, die dem gemessenen Wert entsprechen, eingebaut werden.
Unterschiedliche Toleranzen ermöglichen es, die erforderliche Scheibendicke genau auszumessen.
Außenring/kl. Kegelrollenlager mit der ermittelten Einstellscheibe einpressen → Abb. und Abtriebswelle einbauen. Mutter für Lageraufnahme im Kupplungsgehäuse mit 25 Nm anziehen und 90 weiterdrehen.
   
Siehe auch:

Türgriff aus- und einbauen
  Hinweis Der Aus- und Einbau erfolgt nur für den rechten Türgriff. Der Aus- und Einbau des linken Türgriff ist sinngemäß daraus abzuleiten.     Ausbauen ...

Zierleiste in der Türverkleidung ersetzen
Liegt eine Beschädigung an einer Zierleiste in der Türverkleidung vor, ist es nicht erforderlich, die gesamte Türverkleidung zu ersetzen. Die Zierleiste kann in diesem Fall separat ersetzt werden. &n ...

© 2016-2021 Copyright www.vwtourande.com