Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Kupplungspositionsgeber -G476- aus- und einbauen (ab 06. 03)

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Schlauchklemme -3094-
  Kupplungspositionsgeber -G476- aus- und einbauen (ab 06. 03)

Ausbauen

Prüfen Sie zuerst, ob ein codiertes Radio eingebaut ist. In diesem Fall erfragen Sie bitte die Anti-Diebstahl-Codierung.
Batterie ausbauen und ggf. hintere Wand des Batteriekastens abbauen → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.27.
   
Wenn eine Rohr-Schlauchleitung -1- mit einem runden Bauteil direkt unterhalb des Geberzylinders eingebaut ist, muss die Rohr-Schlauchleitung abgebaut werden.
  Hinweis

Achten Sie bei den nachfolgenden Arbeiten darauf, dass keine Bremsflüssigkeit auf den Längsträger oder auf das Getriebe gelangt. Falls doch, müssen Sie diese Stelle gründlich reinigen.
  Ausbauen
Klemmen Sie den Nachlaufschlauch zum Geberzylinder mit Schlauchklemme -3094- ab.
  Ausbauen
Sicherungsklammer -2- mit einem Schraubendreher entriegeln und bis zum Anschlag aus dem Geberzylinder herausziehen.
Rohr-Schlauchleitung -1- aus Geberzylinder herausziehen und verschließen.
Alle Fahrzeuge
Elektrische Steckverbindung -4- trennen.
Kupplungspositionsgeber -G476- am Geberzylinder abclipsen -Pfeil- und abnehmen.
  Ausbauen

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:
  Hinweis

Schlauchschellen ersetzen.
Alle Bauteile über den → Elektronischen Ersatzteilkatalog "ETKA" zuordnen.
Falls die Rohr-Schlauchleitung abgebaut wurde:
   
Rohr-Schlauchleitung -1- mit dem Dichtring -2- am Anschluss des Geberzylinders -4- eindrücken, bis die Sicherungsklammer -3- hörbar einrastet.
Zum Prüfen an der Rohr-Schlauchleitung ziehen.
Bringen Sie nach Abbau der Schlauchklemme -3094- den Nachlaufschlauch ggf. wieder in seine ursprüngliche Form.
Entlüften Sie die Kupplungsanlage → Kapitel.
Alle Fahrzeuge
Batterie einbauen → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.27.
  Einbauen
Siehe auch:

Montagereihenfolge - Deckel für Getriebegehäuse und 5./6. Gang ab- und anbauen
  Hinweis Wenn nur der 5./6. Gang abgebaut werden muss, beachten Sie bitte nachfolgenden Arbeitsablauf: Wenn das Getriebegehäuse abgebaut werden muss, beachten Sie bitte den Arbe ...

Einleitung zum Thema
In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:⇒ Fahrertür manuell ent- oder verriegeln  ⇒ Beifahrertür und hintere Türen manuell verriegeln ⇒ Heckklappe notentriegeln  ⇒ Elektrisches Panorama-Ausstell- und Schiebedach notschließe ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com