Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Kopfairbag Fahrer-/Beifahrerseite, ► Kalenderwoche 41/2006, aus- und einbauen

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Karosserie- Montagearbeiten Innen / Insassenschutz / Airbag / Kopfairbag Fahrer-/Beifahrerseite, ► Kalenderwoche 41/2006, aus- und einbauen

  Hinweis

Der Aus- und Einbau ist für die rechte Fahrzeugseite beschrieben. Der Aus- und Einbau für die linke Seite erfolgt sinngemäß.
   

Ausbauen

 
ACHTUNG!
Beachten Sie die Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten am Airbag → Kapitel.
Klemmen Sie die Fahrzeugbatterie ab → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.27.
Fahrzeuge ohne Schiebe-/ Ausstelldach
Bauen Sie die Schalttafelabdeckungen, seitlich, aus → Kapitel.
Bauen Sie die Verkleidungen Säulen A, Mitte, aus → Kapitel.
Bauen Sie die Verkleidungen Säulen A, oben, aus → Kapitel.
Bauen Sie die Verkleidungen Säulen B, oben, aus, die Gurtendbeschläge der Sicherheitsgurte vorn brauchen hierbei nicht demontiert werden → Kapitel.
Lösen Sie die Verkleidungen der Säulen C aus den Befestigungen → Kapitel
Bauen Sie die Dachabschlussleiste aus → Kapitel.
Bauen Sie die Verkleidungen der Säulen D aus.
5-Sitzer → Kapitel.
7-Sitzer → Kapitel.
Bauen Sie die Sonnenblenden aus → Kapitel.
Bauen Sie die Haltegriffe (Dach) aus → Kapitel.
Fahrzeuge ►2008
Bauen Sie den Innenspiegel aus → Kapitel.
Fahrzeuge 2009►
Bauen Sie, bei Fahrzeugen mit Regensensor, die seitlichen Abdeckkappen vom Innenspiegel aus → Kapitel
alle Fahrzeuge
Bauen Sie die Leuchteneinheit im Ablagefach aus → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.96
Bauen Sie das Ablagefach im Formhimmel aus → Kapitel.
Bauen Sie den Formhimmel (Fahrzeuge ohne Schiebe-/ Ausstelldach) aus → Kapitel.
Fahrzeuge mit Schiebe-/ Ausstelldach
Bauen Sie die Schalttafelabdeckungen, seitlich, aus → Kapitel.
Bauen Sie die Verkleidungen Säulen A, Mitte, aus → Kapitel.
Bauen Sie die Verkleidungen Säulen A, oben, aus → Kapitel.
Bauen Sie die Verkleidungen Säulen B, oben, aus, die Gurtendbeschläge der Sicherheitsgurte vorn brauchen hierbei nicht demontiert werden → Kapitel.
Lösen Sie die Verkleidungen der Säulen C aus den Befestigungen → Kapitel
Bauen Sie die Dachabschlussleiste aus → Kapitel.
Bauen Sie die Verkleidungen der Säulen D aus.
5-Sitzer → Kapitel.
7-Sitzer → Kapitel.
Bauen Sie die Sonnenblenden aus → Kapitel.
Bauen Sie die Haltegriffe (Dach) aus → Kapitel.
Bauen Sie den Formhimmel (Fahrzeuge mit Schiebe-/ Ausstelldach) aus → Kapitel.
   
  ACHTUNG!

Elektrostatische Entladungen können eine ungewollte Auslösung vom Airbag zur Folge haben. Deshalb muss sich der Monteur, vor dem Trennen der Zünd- und Masseleitung, elektrostatisch Entladen. Dies geschieht z.B. durch kurzes Anfassen der Karosserie oder dem Schließkeil der Tür.
Trennen Sie die Steckverbindung -1-.
Schrauben Sie die Mutter -2- ab (9 Nm).
Drehen Sie die zwei Schrauben -3- heraus (4,5 Nm).
Drehen Sie die zwei Schrauben -4- heraus (4,5 Nm).
Drehen Sie die Schraube -5- heraus (4,5 Nm).
Hebeln Sie aus beiden Befestigungsclipsen -6- die Klemmstifte heraus.
Ziehen Sie die Befestigungsclipse -6- aus den Aufnahmen in der Karosserie heraus.
Lösen Sie alle Verklipsungen vom Kopfairbag aus der Karosserie.
Nehmen Sie den Kopfairbag, durch die Heckklappe, aus dem Fahrzeug heraus.

Ausbauen


     

Einbauen

Wird der Kopfairbag an einem Fahrzeug ersetzt, das vor der Kalenderwoche 45 in 2008 produziert wurde, ist eine Adapterleitung vom Kopfairbag zum Bordnetz zu verlegen.
  Hinweis

Die Verlegung der Adapterleitung ist für die rechte Fahrzeugseite beschrieben. Die Verlegung der Adapterleitung auf der linken Fahrzeugseite erfolgt sinngemäß.
   
Den Stecker -1- der Adapterleitung im Kopfairbag verrasten.
Die Adapterleitung in den entsprechenden Aufnahmen vom Kopfairbag -Pfeile- platzieren.

Einbauen


Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.
Schalten Sie die Zündung ein.
 
ACHTUNG!
Es ist darauf zu achten, dass sich keine Personen im Fahrzeug aufhalten.
Klemmen Sie die Fahrzeugbatterie an → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.27.
   
Siehe auch:

Funktionsweise
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Die Verkehrszeichenerkennung wird in verschiedenen Ländern unterstützt ⇒ Einsatzländer . Dies ist bei Reisen im Ausland zu beachten. Anzeige der ...

Naturlederbezüge pflegen und reinigen
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Bei Fragen bezüglich Reinigung und Pflege der Lederausstattung in dem Fahrzeug an einen Volkswagen Partner oder einen anderen Fachbetrieb wenden. Pfle ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com