Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Bauteile der Zusatzheizung, innen

Bauteile der Zusatzheizung, innen

1 -  Deckel für Steuergerät für Zusatzheizung -J364-
2 -  Temperaturfühler -G18-
aus- und einbauen → Kapitel
3 -  Überhitzungsfühler -G189-
aus- und einbauen → Kapitel
4 -  Brennrohr
  Hinweis

Bild zeigt die Ausführung Benzin mit Feinfilter in der Kraftstoffleitung.
Ab KW 12/06 hat bei der Ausführung Diesel ein Kraftstoffabschaltventil -N109- → Abb. direkt am Kraftstoffstutzen der Zusatzheizung und eine neue Dosierpumpe -V54- (graue Kunststoffkappe) eingesetzt. Das Steuergerät für Zusatzheizung -J364- ist ebenfalls neu.
Achten Sie auf die richtige Teilenummer. Ein Kreuzverbau ist nicht zulässig, da die Funktion der Zusatzheizung gestört wird.
aus- und einbauen → Kapitel
5 -  Wärmetauscher
aus- und einbauen → Kapitel
6 -  7 Nm
3 Stück
7 -  Haltefeder
8 -  4 Nm
9 -  Dichtung
muss nach jedem Öffnen ersetzt werden
10 -  Abdeckung
aus- und einbauen → Kapitel
11 -  Wasserstutzen
Einbaulage markieren
12 -  4 Nm
13 -  Halteplatte
14 -  Wasserstutzen
Einbaulage markieren
15 -  Halteklammer
16 -  Glühkerze mit Flammenüberwachung -Q8-
auf richtigen Sitz achten
aus- und einbauen → Kapitel
  Hinweis

Bei der Ausführung Diesel ist ein Heizelement für Kraftstoffvorwärmung -Z66- am Brennrohr fest eingebaut. Die Leitungen sind mit den Leitungen der Glühkerze mit Flammenüberwachung -Q8- verbunden. Bei dieser Ausführung ist das komplette Brennrohr zu wechseln, wenn die Glühkerze mit Flammenüberwachung -Q8- defekt ist.
Ab KW 12/06 hat bei der Ausführung Diesel ein Kraftstoffabschaltventil -N109- direkt am Kraftstoffstutzen der Zusatzheizung und eine neue Dosierpumpe -V54- (graue Kunststoffkappe) eingesetzt. Das Steuergerät für Zusatzheizung -J364- ist ebenfalls neu. Bei dieser Ausführung ist das komplette Brennrohr zu wechseln, wenn die Glühkerze mit Flammenüberwachung -Q8- defekt ist.
Achten Sie auf die richtige Teilenummer. Ein Kreuzverbau ist nicht zulässig, da die Funktion der Zusatzheizung gestört wird.
17 -  Brenner
aus- und einbauen → Kapitel
18 -  Verbrennungsluftgebläse -V6-
Das Verbrennungsluftgebläse -V6- und das Gehäuse sind ein nicht zerlegbares Bauteil
aus- und einbauen → Kapitel
19 -  Steuergerät für Zusatzheizung -J364-
  Hinweis

Das Steuergerät für Zusatzheizung -J364- und das Verbrennungsluftgebläse -V6- mit dem Gehäuse sind ein nicht zerlegbares Bauteil. Grund: Dichtung zwischen Steuergerät für Zusatzheizung -J364- und Gehäuse.
Ab KW 12/06 hat bei der Ausführung Diesel ein neues Steuergerät für Zusatzheizung -J364- eingesetzt. Dieses Steuergerät steuert auch das Kraftstoffabschaltventil -N109- am Kraftstoffstutzen der Zusatzheizung. Diese Steuergeräte können nicht mit den alten Brennrohrausführungen (ohne Kraftstoffabschaltventil -N109-) oder umgekehrt verbaut werden.
20 -  4 Nm
4 Stück
Siehe auch:

Montageübersicht
  Hinweis Die Darstellung erfolgt für die rechte Seite. Für die linke Seite ist sinngemäß daraus abzuleiten. 1 -  Türscheibe aus- und einbauen → Kapitel ...

Einbauorteübersicht - Bauteile innerhalb des Fahrgastraums vorn
Einbauorteübersicht - Bauteile innerhalb des Fahrgastraums vorn, Climatic und elektrisch-manuelle Klimaanlage 1 -  Schalttafel 2 -  Mittenausströmer Aus- und einbauen → Kapi ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com