Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Karosseriebeschleunigungsgeber hinten -G343- aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410-
Ausbauen
Rad abbauen.
Radhausschale hinten links ausbauen → Rep.-Gr.66.
  Karosseriebeschleunigungsgeber hinten -G343- aus- und einbauen
Steckverbindung entriegeln und abziehen.
Schrauben herausschrauben und Karosseriebeschleunigungsgeber hinten -G343- abnehmen.
Einbauen
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:
 
Vorsicht!
Der Karosseriebeschleunigungsgeber hinten darf auf keinen Fall mit den Karosseriebeschleunigungsgebern vorn vertauscht werden, Zuordnung → Elektronischer Ersatzteilkatalog "ETKA".
  Karosseriebeschleunigungsgeber hinten -G343- aus- und einbauen
Einbaulage des Karosseriebeschleunigungsgebers hinten -G343- auf dem Halter beachten.
Die Haltenase -1- muss in die Vertiefung des Karosseriebeschleunigungsgebers vorn rechts -G342--Pfeil- eingreifen.
  Karosseriebeschleunigungsgeber hinten -G343- aus- und einbauen
Anzugsdrehmomente
Bauteil Anzugsdrehmoment
Karosseriebeschleunigungsgeber hinten -G343- an Halter 5 Nm
 
     
Siehe auch:

Radwechsel
Werden die Räder gewechselt (z. B. Wechsel von Sommer- auf Winterreifen), so senden die Radelektroniken Daten, sobald die Geschwindigkeit der neuen Räder mehr als 25km/h beträgt. Die Identifizierungsnummern der neue ...

Bezug und Polster, Sitzkissen 3. Sitzreihe, aus- und einbauen
  Hinweis Der Aus- und Einbau der Komponenten ist für den rechten Sitz beschrieben. Der Aus- und Einbau der Komponenten vom linken Sitz erfolgt sinngemäß.     Ausbauen ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com