Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Blenden für Radhäuser vorn und hinten

Blende Radhaus vorn ausbauen

 
ACHTUNG!
Bei der Demontage der Blende Radhaus darf wegen der Gefahr der Beschädigung lackierter Flächen kein Schneidedraht verwendet werden.
   

Blende Radhaus vorn ausbauen

  Hinweis

Unter Umständen ist direkt neben dem doppelseitigen Klebeband eine durchgehende PUR-Kleberaupe aufgetragen.
Lösen Sie den Stoßfänger-6- auf der benötigten Seite → Kapitel.
Drehen Sie die Schraube -7- heraus.
Reinigen Sie alle Fugen von Verschmutzungen, damit beim Ausbau der Anbauteile keine Lackbeschädigungen entstehen können.
Alle angrenzenden Lackflächen sind abzukleben.
Legen Sie den Schneidfaden an der vorderen Ecke um die Blende Radhaus-1-.
Trennen Sie mit dem Ziehgriff -V.A.G 1351/1--4- und dem Schneidfaden -4- das doppelseitige Klebeband-3- und das PUR-Klebedichtungsmaterial -2- durch.
Nehmen Sie die Blende Radhaus -1- ab.

Blende Radhaus vorn einbauen

  Hinweis

Außenblech unmittelbar vor der Montage der Seitenschutzleisten mit dem Klebstoffentferner -D 002 000 10- reinigen.
Verarbeitungstemperatur ca. 20 C.

Blende Radhaus vorn einbauen

Entfernen Sie vorhandene Klebereste -5- an der Karosserie mit dem Klebestreifen-Entferner -VAS 6349- und reinigen Sie die Flächen -2- mit dem Klebstoffentferner -D 002 000 10- gründlich.
Übertragen Sie die Maße für die Primerfläche -8- von den Anbauteilen -9- auf das Karosserieteil.
Primern Sie das Karosserieteil an den Klebepunkten -8- mit dem Glas-/Lackprimer -D 009 200 02-.
Primern Sie das Anbauteil -1- mit dem Kunststoffprimer -D 009 600- und lassen Sie den Glas-/Lackprimer 10 min ablüften, bevor Sie den Klebstoff auftragen.
Tragen Sie den Klebstoff -3-2K Scheibenklebstoff -DA 004 600 A2- mit der Doppelkartuschenpistole -VAS 5237- auf die geprimerten Flächen-4 und 7- auf.
Der Kleberaupenquerschnitt beträgt: Höhe = 2 mm, Breite = 5 mm, dafür schneiden Sie von der Spitze der Kegeldüse 7 mm ab.
Setzen Sie die Blende Radhaus -1- mit dem aufgetragenen Klebstoff -4 und 7- auf das Radhaus-8- und richten Sie die Blende am Radhaus aus.
Entfernen Sie die Schutzfolien -6 und 10- am doppelseitigen Klebeband-5- und drücken Sie die Blende Radhaus fest an.
Drehen Sie die Schrauben -2- fest.
Anzugsdrehmoment der Schrauben -2-: 1,5 Nm.

Blende Radhaus hinten ausbauen

 
ACHTUNG!
Bei der Demontage der Blende Radhaus darf wegen der Gefahr der Beschädigung lackierter Flächen kein Schneidedraht verwendet werden.
   

Blende Radhaus hinten ausbauen

  Hinweis

Unter Umständen ist direkt neben dem doppelseitigen Klebeband eine durchgehende PUR-Kleberaupe aufgetragen.
Lösen Sie den Stoßfänger -6- auf der benötigten Seite → Kapitel.
Reinigen Sie alle Fugen von Verschmutzungen, damit beim Ausbau der Anbauteile keine Lackbeschädigungen entstehen können.
Alle angrenzenden Lackflächen sind abzukleben.
Legen Sie den Schneidfaden an der hinteren Ecke um die Blende Radhaus -1-.
Trennen Sie mit dem Ziehgriff -V.A.G 1351/1--3- und dem Schneidfaden das doppelseitige Klebeband -2- und das PUR-Klebedichtungsmaterial -5- durch.
Nehmen Sie die Blende Radhaus -1- ab.

Blende Radhaus hinten einbauen

  Hinweis

Außenblech unmittelbar vor der Montage der Seitenschutzleisten mit dem Klebstoffentferner -D 002 000 10- reinigen.
Verarbeitungstemperatur ca. 20 C.

Blende Radhaus hinten einbauen

Entfernen Sie vorhandene Klebereste -2- an der Karosserie mit dem Klebestreifen-Entferner -VAS 6349- und reinigen Sie die Flächen -8- mit dem Klebstoffentferner -D 002 000 10- gründlich.
Übertragen Sie die Maße für die Primerflächen -7- von den Anbauteilen -1- auf das Karosserieteil.
Primern Sie das Karosserieteil an den Klebepunkten-7- mit dem Glas-/Lackprimer -D 009 200 02-.
Primern Sie das Anbauteil -1- mit dem Kunststoffprimer -D 009 600- und lassen Sie den Glas-/Lackprimer 10 min ablüften, bevor Sie den Klebstoff auftragen.
Tragen Sie den Klebstoff -5-2K Scheibenklebstoff -DA 004 600 A2- mit der Doppelkartuschenpistole -VAS 5237- auf die geprimerten Flächen-3 und 4- auf.
Der Kleberaupenquerschnitt beträgt: Höhe = 2 mm, Breite = 5 mm, dafür schneiden Sie von der Spitze der Kegeldüse 7 mm ab.
Setzen Sie die Blende Radhaus -1- mit dem aufgetragenen Klebstoff -3 und 4- auf das Radhaus-8- und richten Sie die Blende am Radhaus aus.
Entfernen Sie die Schutzfolien -6 und 9- am doppelseitigen Klebeband-2- und drücken Sie die Blende Radhaus fest an.
Siehe auch:

Gelenkwellen aus- und einbauen
Sechskantschraube der Gelenkwellenverschraubung lösen und anziehen → Kapitel Zwölfkantschraube mit Verrippung der Gelenkwellenverschraubung lösen und anziehen → Kap ...

Dämpfungen
1 -  Dämpfung selbstklebend einbauen: -  Bei Bedarf zuschneiden -  Mit dem Heißluftgebläse -V.A.G 1416- erwärmen und kräftig an das T&uu ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com