Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Austausch der Airbageinheiten nach einem Unfall

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Karosserie- Montagearbeiten Innen / Insassenschutz / Airbag / Austausch der Airbageinheiten nach einem Unfall

Unfall mit Airbagauslösung

Nach dem Austausch der Airbageinheiten oder vom Airbagsteuergerät, sind die Etiketten (nur Abreißstreifen) der neuen Bauteile, auf den "Registrierschein 2 für Airbag Systeme" zu kleben. Zur Registrierung ist der "Registrierschein 2 für Airbags Systeme" an das zuständige Vertriebszentrum bzw. dem Importeur weiterzuleiten.
Der "Registrierschein 2 für Airbag Systeme" kann aus dem "Service Handbuch Technik" ausgedruckt werden:
ElsaWin
→ Handbuch Service Technik
→ Technische Produktinformationen
→ Insassenschutz, Passantenschutz
→ Bedienung, Ansteuerung
→ Funktionalität
→ Abschaltung Beifahrerairbag
→ Abschalten von Airbageinheiten/Kindersitz, Sitzeinbau etc (2022327/2)
→ Anlagen
Im "Handbuch Service Technik" lautet die "Vorgangs-ID" für diesen Vorgang: "2022327/2".
Grundsätzlich müssen, nach einem Unfall mit Airbagauslösung, folgende Bauteile ausgetauscht werden:
Alle ausgelösten Airbageinheiten.
Stützen vom Beifahrermodul, bei einem ausgelöstem Beifahrerairbag.
Rückstellring mit Schleifring, bei einem ausgelöstem Fahrerairbag.
Alle Sicherheitsgurte mit ausgelösten Gurtstraffern.
Bei Bedarf (Sichtkontrolle) müssen zusätzlich ausgetauscht werden: alle schadhaften Bauteile.
   

Unfall ohne Airbagauslösung

Wird durch die Kontrollampe für Airbag (K 75) kein Fehler angezeigt, so ist auch kein Austausch von Airbagbauteilen erforderlich. Sicherheitsgurte sind separat zu prüfen.
   
Siehe auch:

2K-HS-Optimum-Klarlack
Benennung: 2K-HS-Optimum-Klarlack -LZK 769 K02 A5- Ausgabe 10.2012 Produktbeschreibung Der 2K-HS-Optimum-Klarlack ist ein VOC-konformer (VOC-Wert < ...

Türschloss aus- und einbauen
  Hinweis Der Aus- und Einbau erfolgt nur für das rechte Türschloss. Der Aus- und Einbau des linken Türschloss ist sinngemäß daraus abzuleiten.     Ausbauen ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com