Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Anlasser aus- und einbauen, 1,4 l TSI-Motor 103 und 125 KW, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) DQ200-7F

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Elektrische Anlage ab 08. 2010 / Anlasser, Stromversorgung, GRA / Anlasser, Fahrzeuge mit Doppelkupplungsgetriebe (DSG) / Anlasser aus- und einbauen, 1,4 l TSI-Motor 103 und 125 KW, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) DQ200-7F

Anlasser aus- und einbauen, 1,4 l TSI-Motor 103 und 125 KW, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) DQ200-7F

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-
Zange für Federbandschellen -VAS 5024-

 
Ausbauen:
Batterie abklemmen → Kapitel.
   
Unterdruckschlauch -Pfeil- entriegeln und abziehen.
Motorabdeckung zuerst nach oben aus ihrer Gummilagerung -1- ziehen und anschließend in -Pfeilrichtung- nach vorn abnehmen.
Luftfiltergehäuse ausbauen → Antriebsaggregat; Rep.-Gr.24.
  Anlasser aus- und einbauen, 1,4 l TSI-Motor 103 und 125 KW, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) DQ200-7F
Steckverbindung -1- entriegeln und trennen.
  Anlasser aus- und einbauen, 1,4 l TSI-Motor 103 und 125 KW, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) DQ200-7F
Abschirmkappe -1- in -Pfeilrichtung- vom Magnetschalter herunterschieben.
  Anlasser aus- und einbauen, 1,4 l TSI-Motor 103 und 125 KW, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) DQ200-7F
Befestigungsmutter -1- abschrauben und die Plusleitung -2- vom Anschlussgewinde des Magnetschalters abnehmen.
  Anlasser aus- und einbauen, 1,4 l TSI-Motor 103 und 125 KW, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) DQ200-7F
Befestigungsmutter -Pfeil- abschrauben und die Masseleitung beiseitelegen.
  Anlasser aus- und einbauen, 1,4 l TSI-Motor 103 und 125 KW, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) DQ200-7F
Obere Befestigungsschraube des Anlassers -Pfeil- herausdrehen.
  Anlasser aus- und einbauen, 1,4 l TSI-Motor 103 und 125 KW, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) DQ200-7F
Untere Befestigungsschraube des Anlassers -2- herausdrehen und den Anlasser -1- nach oben aus dem Fahrzeug herausnehmen.
Einbauen:
Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:
Schraubverbindungen mit den in der Montageübersicht angegebenen Anzugsdrehmomenten anziehen → Kapitel.
  Anlasser aus- und einbauen, 1,4 l TSI-Motor 103 und 125 KW, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) DQ200-7F
Siehe auch:

Erhaltungsladung mit dem Batterie-Ladegerät -VAS 5900
  Hinweis Wird die Batterie während der Erhaltungsladung durch einen elektrischen Verbraucher entladen, sorgt das Batterie-Ladegerät -VAS 5900- automatisch für entsprechende Ladung. ...

Licht und Sicht – Funktionen
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema  Parklicht Bei eingeschaltetem Parklicht (Blinker rechts oder links) leuchten auf der entsprechenden Fahrzeugseite der Scheinwerfer mit Standlicht un ...

© 2016-2021 Copyright www.vwtourande.com