Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Allgemeine Beschreibung

Das Multimedia-System bietet vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten für die Passagiere auf den hinteren Plätzen.
Es ist mit einem DVD-Spieler ausgerüstet.
Es können DVD-Filme und Video-CD's in verschiedenen Formaten mit dem DVD-Spieler abgespielt werden. Zusätzlich ist auch die Wiedergabe von Audio-CD's möglich, die im "WAV"- oder im "MP3"-Format aufgenommen wurden.
Nähere Informationen dazu, → Bedienungsanleitung
Der Ton wird über Kopfhörer ausgegeben, eine Wiedergabe des Tons ist aber auch über das Radiogerät in der Funktion "CD-Wechsler" über alle Fahrzeuglautsprecher möglich.
  Hinweis

Bitte beachten Sie bei Fahrzeugen 11.07 ► die Besonderheiten des Multimediasystems RSE → Kapitel.
Desweiteren können auch Zusatzgeräte zur Wiedergabe von anderen Bild- und Tonquellen angeschlossen werden. Dieses können Video- und Audiogeräte oder auch Spielekonsolen sein. Das Multimedia-System besteht aus folgenden Komponenten:
einem 7-Zoll-Monitor in Flüssigkristalltechnik (TFT/LCD-Display) in der Dachkonsole.
einem DVD-Spieler in der Mittelkonsole.
einer Bedienungseinheit in der hinteren Mittelkonsole.
einem Steuergerät für das Multimedia-System unter dem rechten Vordersitz.
einer Fernbedienung für das Multimedia-System.
zwei Kopfhörern für das Multimedia-System.
Über zwei Steckanschlüsse ist das Steuergerät für das Multimedia-System mit den Komponenten Monitor, DVD-Spieler, dem Radiogerät und der Bedienungseinheit verbunden.
   

Fehlersuche

Das Multimedia-System ist z. Zt. nicht mit Eigendiagnose ausgestattet.
  Hinweis

Beachten Sie bitte die Hinweise und die Meldepflicht vor jeder Reparatur am Multimediasystem, → Handbuch Service-Technik.
   
Siehe auch:

Sensor für Reifendruck aus- und einbauen, Sensor für Reifendruck ohne Ventil, Kundendienstvariante
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410- Führen Sie folgende ...

Bremssattel FN 3 instand setzen
Bei Instandsetzungen kompletten Reparatursatz einbauen. Zum Reinigen der Bremse ist ausschließlich nur Spiritus zu verwenden. Bremszylinder, Kolben und Dichtring dünn mit Montagepaste -G 052 150 A2- bestreichen. ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com