Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: 5-Sitzer Umfänge ausbauen

Schalten Sie die Zündung aus.
Ziehen Sie die Handbremse an und sichern Sie das Fahrzeug so gegen ein mögliches Wegrollen.
Nehmen Sie die Sitze der 2. Sitzreihe heraus.
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

  Hinweis

Die Abbildung zeigt das Sitzverankerungssystem "Lock 2000". Beim Sitzverankerungssystem "Ballfix" sind die 6 Blenden -1- nicht verbaut. Der Aus- und Einbau der Sicherungsstangen ist identisch.
Hebeln Sie die 6 Blenden -1- mit einem Schraubendreher aus den Aufnahmen heraus.
Schrauben Sie die Mutter -2- ab und entfernen Sie die Unterlegscheibe -3-.
Beim Wiedereinbau beträgt das Anzugsdrehmoment für die 3 Muttern 6,0 Nm.
Nehmen Sie die linke Sicherungsstange -4- aus dem Fahrzeug heraus.
Demontieren Sie, wie beschrieben, die mittlere- -5- und rechte Sicherungsstange -6-.
Entfernen Sie die Blenden -7-, -8- und -9-.

 
 
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

Bauen Sie die oberen B-Säulen-Verkleidungen aus:
  Hinweis

Der Ausbau ist für die rechte Fahrzeugseite beschrieben. Der Ausbau für die linke Seite erfolgt sinngemäß.
Entfernen Sie das Airbag-Emblem -1- und drehen Sie die Schraube -2- heraus.
Beim Wiedereinbau beträgt das Anzugsdrehmoment für die Schraube 4,0 Nm +- 0,4 Nm.
  Hinweis

Beim Wiedereinbau muss das Airbag-Emblem -1- ersetzt werden.
Führen Sie nach dem Wiedereinbau eine Funktionsprobe der Gurthöhenverstellung durch.
Ziehen Sie die B-Säulen-Verkleidung aus den Aufnahmen in der Karosserie und dem Keder der Türdichtung heraus.

 
 
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

Bauen Sie die unteren B-Säulen-Verkleidungen aus:
  Hinweis

Der Ausbau ist für die rechte Fahrzeugseite beschrieben. Der Ausbau für die linke Seite erfolgt sinngemäß.
Ziehen Sie die untere B-Säulen-Verkleidung aus den Aufnahmen in der Karosserie und dem Keder der Türdichtung heraus.
  Hinweis

Zur besseren Übersicht sind die Befestigungsclipse -1- und -2- und die -klammern -3- in ausgebautem Zustand dargestellt.
Vor der Montage sind die Befestigungsclipse und -klammern auf Beschädigungen zu prüfen und ggf. zu erneuern.

 
 
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

Bauen Sie die Einstiegsleisten, hinten, aus:
  Hinweis

Der Ausbau ist für die rechte Fahrzeugseite beschrieben. Der Ausbau für die linke Seite erfolgt sinngemäß.
Hebeln Sie die Einstiegsleiste mit dem Keil -T10039/1- aus den Aufnahmen im Unterholm und dem Keder der Türdichtung heraus.
  Hinweis

Zur besseren Übersicht sind die Befestigungsclipse und die -klammer, in der Abbildung in ausgebautem Zustand dargestellt.

 
 
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

Bauen Sie die Abdeckungen Einstieg und die Blenden Sitzanschlag aus:
Drehen Sie die Schraube -1- heraus und entfernen Sie die linke Abdeckung Einstieg -2-.
Drehen Sie die Schraube -3- heraus und entfernen Sie die rechte Abdeckung Einstieg -4-.
Drehen Sie die 2 Schrauben -5- heraus und entfernen Sie die rechte Blende Sitzanschlag -6-.
Drehen Sie die 2 Schrauben -7- heraus und entfernen Sie die linke Blende Sitzanschlag -8-.
Beim Wiedereinbau beträgt das Anzugsdrehmoment für die 6 Schrauben 1,5 Nm +- 0,2 Nm.

 
 
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

Bauen Sie den Kofferraumboden aus:
Entfernen Sie die Druckknöpfe -1- und nehmen Sie den Kofferraumboden aus dem Fahrzeug heraus.

 
 
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

Bauen Sie die Reserveradabdeckung und die Auskleidung, Kofferraumboden, aus:
Drehen Sie die 8 Druckknöpfe -1- heraus.
Beim Wiedereinbau beträgt das Anzugsdrehmoment für die Druckknöpfe 1,5 Nm +- 0,1 Nm.
Nehmen Sie den Deckel, Reserveradabdeckung -2- und die Auskleidung, Kofferraumboden -3- aus dem Fahrzeug heraus.

 
 
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

Nur Fahrzeuge mit Staukasten:
Drehen Sie die Druckknöpfe -1-, -2-, -3- und -4- heraus.
Nehmen Sie den Staukasten aus dem Fahrzeug heraus.
  Hinweis

Beim Wiedereinbau müssen die Druckknöpfe in der Reihenfolge -1-, -2-, -3- und -4- verbaut werden.
Beim Wiedereinbau beträgt das Anzugsdrehmoment für die Druckknöpfe 1,5 Nm +- 0,1 Nm.

 
 
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

Bauen Sie die Schlossträgerabdeckung aus:
Drehen Sie die zwei Schrauben -1- heraus und entfernen Sie die Verzurröse -2-.
Drehen Sie die zwei Schrauben -3- heraus und entfernen Sie die Verzurröse -4-.
Beim Wiedereinbau beträgt das Anzugsdrehmoment für die Schrauben -1- und -3-  6,0 Nm +- 0,6 Nm.
Lösen Sie die Abdeckung im unteren Bereich -Pfeil A- von der Karosserie.
Ziehen Sie die Abdeckung nach oben vom Schlossträger herunter -Pfeile B-.

 
 
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

Bauen Sie die Dachabschlussleiste aus:
Ziehen Sie die Dachabschlussleiste -1- nach unten aus den Aufnahmen im Dachquerträger und dem Keder Heckklappendichtung heraus.
  Hinweis

Prüfen Sie, nach Wiedereinbau, ob sich die Dachabschlussleiste komplett im Keder der Heckklappendichtung befindet.

 
 
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

Bauen Sie die D-Säulen-Verkleidungen aus:
  Hinweis

Der Aus- und Einbau ist für die rechte Fahrzeugseite beschrieben. Der Aus- und Einbau für die linke Seite erfolgt sinngemäß.
Ziehen Sie die D-Säulen-Verkleidung aus den Aufnahmen in der Karosserie, den Klammern -1- und dem Keder der Türdichtung heraus.
  Hinweis

Zur besseren Übersicht sind die Halteklammern -1- und -clipse -2- in ausgebautem Zustand dargestellt.

 
 
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

Bauen Sie die C-Säulen-Verkleidungen aus:
  Hinweis

Der Ausbau ist für die rechte Fahrzeugseite beschrieben. Der Ausbau für die linke Seite erfolgt sinngemäß.
Entfernen Sie das Airbag-Emblem -1- und drehen Sie die Schraube -2- heraus.
Beim Wiedereinbau beträgt das Anzugsdrehmoment für die Schraube -2- 4,0 Nm +- 0,4 Nm.
  Hinweis

Beim Wiedereinbau muss das Airbag-Emblem -1- ersetzt werden.
Führen Sie nach dem Wiedereinbau eine Funktionsprobe der Gurthöhenverstellung durch.
Ziehen Sie die C-Säulen-Verkleidung aus den Klammern -3- und dem Keder der Türdichtung heraus.
  Hinweis

Der Gurtendbeschlag vom Sicherheitsgurt der 2. Sitzreihe braucht hierbei nicht ausgebaut werden.
Zur besseren Übersicht sind die Halteklammern -3- in ausgebautem Zustand dargestellt.

 
 
   

5-Sitzer Umfänge ausbauen

Bauen Sie die Kofferraumverkleidungen aus:
  Hinweis

Der Ausbau ist für die rechte Fahrzeugseite beschrieben. Der Ausbau für die linke Seite erfolgt sinngemäß.
Drehen Sie die zwei Schrauben -1- heraus und entfernen Sie die Verzurröse -2-.
Entfernen Sie den Stopfen -3- und drehen Sie die Schraube -4- heraus.
Drehen Sie die Schraube -5- heraus.
Entfernen Sie die Abdeckkappe -6- und drehen Sie die Schraube -7- heraus.
Drehen Sie den Taschenhaken -8-, entgegen der Uhrzeigerrichtung, und ziehen Sie ihn aus der Aufnahme -10- heraus.
Entfernen Sie den Spreizniet -9- aus der Aufnahme.
Ziehen Sie die Aufnahme -10- aus der Kofferraumverkleidung heraus.
Lösen Sie die Kofferraumverkleidung von der Karosserie.
Tennen Sie die elektrischen Steckverbindungen von der Leuchte -11- und der Steckdose -12-.

 
     
Bei Fahrzeugen mit Taschenhaken auf der rechten Seite die Schrauben -1- und -3- herausdrehen.
Den Haltebock für Taschenhaken -2- abnehmen.
  5-Sitzer Umfänge ausbauen
Siehe auch:

Ausgleichsgetriebe zerlegen und zusammenbauen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Kegelrollenlagerabzieher -V.A.G 1582- Greifstück -V.A.G 1582/3- Druckstempel -VW 412- Druckplatte ...

Dichtheitsprüfung unter Druck
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Prüfgerät für Bremssysteme -V.A.G 1310 A-     Adapt ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com