Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Reifen-Kontroll-Anzeige

Allgemeines:
Das System Reifen-Kontroll-Anzeige ist Bestandteil der Software im Steuergerät für ABS -J104-. Das System dient zur Erkennung von langsamen, schleichenden Reifendruckverlusten an einem Rad. Ereignisspeichereinträge zur Reifen-Kontroll-Anzeige werden im Steuergerät für ABS -J104- abgelegt. Die Reifen-Kontroll-Anzeige vergleicht mit Hilfe der ABS-Sensoren die Drehzahl und somit den Abrollumfang der einzelnen Räder.
Nach folgenden Arbeiten bzw. Änderungen muss bei eingeschalteter Zündung der Taster für Reifenkontrollanzeige -E492- so lange gedrückt werden, bis ein Bestätigungston ertönt:
Änderung der Reifenfülldrücke
Wechsel eines oder mehrerer Räder
Tausch der Räder, z. B. von vorn nach hinten
Ab- und Anbau eines oder mehrerer Räder
Bei Veränderung des Abrollumfanges eines Rades wird dies durch Aufleuchten der Kontrollleuchte für Reifendruckkontrollanzeige -K220- im Kombiinstrument signalisiert. Der Abrollumfang eines Reifens kann sich verändern durch:
zu geringen Reifendruck
Strukturschäden am Reifen
einseitige Belastung des Fahrzeuges
stärkere Belastung einer Achse, zum Beispiel bei Anhängerbetrieb
bei Einsatz von Schneeketten
bei montierten Notrad
Ersatz eines Rades
   
Siehe auch:

Reifen mit Anfahrwulst
Die Reifenindustrie produziert für Leichtmetallräder Reifen mit Anfahrwulst (Anfahrschutz). Die Anfahrwulst soll verhindern, dass die Leichtmetallräder durch Bordsteinkantenberührung beschädigt werden. ...

Betriebsflüssigkeiten und Betriebsmittel
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Alle Betriebsflüssigkeiten und Betriebsmittel werden ständig weiterentwickelt, wie z. B. Zahnriemen, Reifen, Motorkühlmittel, Motoröle, aber au ...

© 2016-2023 Copyright www.vwtourande.com