Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Bremsunterstützung

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden
Informationen und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema

Der Parklenkassistent unterstützt den Fahrer mit einer automatischen Bremsunterstützung. Die automatische Bremsunterstützung ersetzt nicht die Verantwortung des Fahrers für Gas, Bremse und Kupplung  .


Einbremsen zum Vermeiden von Abbrüchen durch Geschwindigkeitsüberschreitung

Um ein Überschreiten der Geschwindigkeit zu vermeiden, kann eine Bremsunterstützung erfolgen. Der Einparkvorgang kann fortgesetzt werden. Das Einbremsen erfolgt einmal pro Einparkvorgang.

Bremsen zur Schadensminderung

Bei Annäherung an ein Hindernis kann eine automatische Bremsunterstützung erfolgen. Unter bestimmten Bedingungen, z. B. Witterung, Ultraschallerkennung, Fahrzeugzustand, Beladung, Neigung, kann der Parklenkassistent das Fahrzeug vor dem Hindernis zum Stehen bringen.

Nach der Bremsunterstützung wird der Parklenkassistent beendet.


Warnung


Das erhöhte Komfortangebot durch den Parklenkassistenten darf nicht dazu verleiten, ein Sicherheitsrisiko einzugehen. Das System kann die Aufmerksamkeit des Fahrers nicht ersetzen.
Siehe auch:

Prüfen der Farbanzeige im Batteriedeckel
Prüfen der Farbanzeige, "3 farbig"   ACHTUNG! Verletzungsgefahr! Beachten Sie die Warnhinweise und Sicherheitsvorschriften → Kapitel! ...

Transportsicherung des CD-Wechslers im "RCD 500" aktivieren
Die Transportsicherung muss vor dem Versand eines "RCD 500"-Gerätes aktiviert werden bzw. beim Einbau eines neuen Gerätes deaktiviert werden. Dies erfolgt elektronisch über die Tastatur des Gerätes. Nach Aktivi ...

© 2016-2023 Copyright www.vwtourande.com