Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Zusatzheizung Thermo Top V in Stand setzen

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Zusatzheizung / Zusatzheizung Thermo Top V in Stand setzen

Vor Beginn der Montagearbeiten führen Sie bitte, bei Fahrzeugen mit Standheizfunktion, folgenden Punkt durch:
Klemmen Sie die Batterie ab → Rep.-Gr.27.
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410- (4-20 Nm)
  Zusatzheizung Thermo Top V in Stand setzen
Schlauchklemmen bis Ø 25 mm -3094-
  Hinweis

An der Zusatzheizung ist ein Typschild angebracht. Dieses Typschild gibt Auskunft, welche Ausführung im Fahrzeug eingebaut ist: → Kapitel
Nach Öffnen des Kühlmittelkreislaufs ist der Kühlmittelkreislauf zu entlüften → Rep.-Gr.19.
  Zusatzheizung Thermo Top V in Stand setzen

Zusatzheizung Thermo Top V in Stand setzen

1 -  Geber für Kraftstoffvorratsanzeige -G-
Einbauort: unter der Rücksitzbank rechts
aus- und einbauen → Rep.-Gr.20
2 -  Antenne für Zusatzheizung -R182-
Für Fahrzeuge mit Zusatzheizung und Funkfernbedienung
3 -  Sicherungsträger
Einbauort: unter der Schalttafel links → Stromlaufpläne, Fehlersuche Elektrik und Einbauorte
4 -  Batterie -A-
Einbauort: im Motorraum links
5 -  Temperaturfühler für Außentemperatur -G17-
prüfen: Fahrzeugdiagnose-, Mess- u. Informationssystem -VAS 5051A-
ab KW 45/2010 im Luftführungsgitter Mitte verbaut
aus- und einbauen → Kapitel
6 -  Umwälzpumpe -V55-
Einbauort an der Zusatzheizung
aus- und einbauen → Kapitel
7 -  Zusatzheizung Thermo Top V
mit Steuergerät für Zusatzheizung -J364-
Einbauort: unter dem Stoßfänger vorn rechts
aus- und einbauen → Kapitel
8 -  Abgasanlage
aus- und einbauen → Kapitel
9 -  Absperrventil für Kühlmittel der Heizung -N279-
  Hinweis

Das Absperrventil für Kühlmittel der Heizung -N279- ist nur bei Fahrzeugen mit Standheizfunktion verbaut.
Funktion: Es schaltet bei Standheizbetrieb in den kleinen Kühlmittelkreislauf um. Ist das Absperrventil für Kühlmittel der Heizung -N279- stromlos, ist der große Kühlmittelkreislauf geöffnet.
Bei Fahrzeugen mit Benzinmotor an der Stirnwand Motorraum befestigt
aus- und einbauen → Kapitel
Bei Fahrzeugen mit Dieselmotor am Motor befestigt
aus- und einbauen → Kapitel
10 -  Dosierpumpe -V54-
Einbauort: auf dem Kraftstoffbehälter
Kraftstoffversorgung der Zusatzheizung prüfen.
Es kann durchaus sein, dass die Dosierpumpe hörbar tickt und doch nicht fördert, weil Luft im Ansaugstutzen ist. Das Steuergerät schaltet dann dauerhaft ab. Fragen Sie deshalb den Fehlerspeicher mit dem Fahrzeugdiagnose-, Mess- u. Informationssystem -VAS 5051A- ab , Eigendiagnose der Zusatzheizung Thermo Top V. Löschen Sie den Fehlerspeicher und führen Sie eine Stellglieddiagnose an der Zusatzheizung Thermo Top V durch.
aus- und einbauen → Kapitel
Kraftstofffördermenge prüfen → Kapitel
  Hinweis

Ab KW 12/06 hat bei der Ausführung Diesel ein Kraftstoffabschaltventil -N109- → Abb. direkt am Kraftstoffstutzen der Zusatzheizung und eine neue Dosierpumpe -V54- (graue Kunststoffkappe) eingesetzt. Das Steuergerät für Zusatzheizung -J364- ist ebenfalls neu. Die Dosierpumpe -V54- hat einen Bypass um den Kraftstoffdruck zwischen dem Kraftstoffabschaltventil -N109- und der Dosierpumpe -V54- bei ausgeschalteter Zusatzheizung abzubauen.
Achten Sie auf die richtige Teilenummer. Ein Kreuzverbau ist nicht zulässig, da die Funktion der Zusatzheizung gestört wird.
11 -  Funkempfänger für Zusatzwasserheizung -R149-
aus- und einbauen, → Kapitel

 
     
Siehe auch:

Funktionsbeschreibung der Funkfernbedienung "klein"
  Hinweis Mit der Funkfernbedienung kann die Zusatzheizung bis zu einer Entfernung von 600 Metern (im freien Gelände) ein-und ausgeschaltet werden. In bebauten Gebieten oder aus Gebäuden ist mit einer ...

Außenschulterverschleiß
Ungeeignete Verwendung der Niveaueinstellungen des Luftfederfahrwerks Die Verwendung des Offroad-Levels wird nur für das Fahren im Gelände empfohlen! Die permanente Nutzung des Offroad-Levels im no ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com