Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Türschloss aus- und einbauen

  Hinweis

Der Aus- und Einbau erfolgt nur für den rechten Türschloss. Der Aus- und Einbau des linken Türschloss ist sinngemäß daraus abzuleiten.
   

Ausbauen

Aggregateträger ausbauen → Kapitel
Drehen Sie den Aggregateträger herum und ziehen Sie die Steckverbindung -4- vom Türschloss -5- ab.
Treiben Sie den Clip -2- mit einem Dorn aus.
Hebeln Sie mit einem Schraubendreher das Türschloss -5- mit dem Haltewinkel -1- vom Aggregateträger ab.
  Hinweis

Der Haltewinkel gehört nicht zum Teileumfang des Türschlosses -5-. Das Türschloss ist am Haltewinkel -1- aufgesteckt -3- und mit einem Blindniet -6- befestigt.
  Ausbauen
Clipsen Sie den Bowdenzug -1- vom Türschloss ab.
Drehen Sie den Nippel vom Seilzug um 90 -Pfeil- und nehmen Sie den Seilzug aus der Öse heraus.
  Ausbauen

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.
Anschließend ist bei geöffneter Tür unbedingt eine Funktionsprüfung durchzuführen, da bei nicht korrekter Einstellung und Verclipsung des Bowdenzuges die Tür nicht geöffnet werden kann.
   
Siehe auch:

Oberer Teil der Mittelkonsole
Abb. 7 Übersicht des oberen Teils der Mittelkonsole. Legende zur ⇒ Abb. 7 : Taste zum Ein- und Ausschalten der Warnblinkanlage ⇒ Im Notfall  Ablagefach ⇒ Ablagen  Luftaustrittsdüse ⇒ Heizen, Lüften, Kühlen  Bedienu ...

Stellmotor dynamisches Kurvenlicht
Das dynamische Kurvenfahrlicht funktioniert nur bei Geschwindigkeiten oberhalb von etwa 10 km/h, wenn dabei das Abblendlicht eingeschaltet ist.     Stellmotor des dynamischen Kurvenlichts links ...

© 2016-2021 Copyright www.vwtourande.com