Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527

Das Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- beinhaltet folgende Bauteile und ist nicht weiter zerlegbar:
Wickelfeder für Airbag und Rückstellring mit Schleifring -F138-
Lenkwinkelgeber -G85-
  Hinweis

Wenn ein neues Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- verbaut wird, muss vor der Montage die aufgesteckte Transportsicherung entfernt werden.
Nach dem Einbau eines neuen Steuergeräts für Lenksäulenelektronik -J527- muss dieses codiert werden → Kapitel.
Bei Fehlfunktionen am Lenkstockschalter muss die Codierung des Steuergeräts für Lenksäulenelektronik -J527- überprüft werden → Kapitel.
Der Aus- und Einbau des Steuergeräts für Lenksäulenelektronik -J527- ist herstellerabhängig unterschiedlich.
Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- aus- und einbauen (Hersteller Valeo) → Kapitel.
Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- aus- und einbauen (Hersteller Kostal) → Kapitel.
   

Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- aus- und einbauen (Hersteller Valeo)

Ausbauen:
 
Vorsicht!
Der Aus- und Einbau einzelner Bauteile des Lenkstockschalters muss in der vorgeschriebenen Reihenfolge erfolgen → Kapitel.
 
ACHTUNG!
Gefahr der Airbag-Auslösung!
Bei unsachgemäßer Behandlung der Airbag-Einheit besteht die Gefahr der Airbag-Auslösung.
Beachten Sie die Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten am Airbag → Karosserie-Montagearbeiten Innen; Rep.-Gr.69.
Batterie abklemmen → Kapitel.
Bauen Sie die folgenden Bauteile der Reihe nach aus:
Lenkrad ausbauen → Karrosserie-Montagearbeiten Innen; Rep.-Gr.69.
Lenksäulenverkleidung ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen; Rep.-Gr.68.
   
Die ausstattungsabhängigen Steckverbindungen -1-, -2-, -3- und -4- entriegeln und trennen.
  Hinweis

Die Wickelfeder am Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- darf beim Ausbau nicht aus der Mittelstellung verdreht werden. Die Vorderräder müssen sich in "Geradeauslaufstellung" befinden.
Die drei Befestigungsschrauben -Pfeile- herausdrehen und Sie das Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- nach hinten vom Lenkstockschalter abziehen.
Einbauen:
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:
 
Vorsicht!
Der Rückstellhebel des Blinklichtschalters kann beim Einbau des Steuergeräts abbrechen.
Beim Einbau des Steuergeräts muss der Blinkerhebel in der 0-Stellung stehen, damit der Rückstellhebel nicht ausgefahren ist.
Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- gerade auf den Lenkstockschalter aufschieben.
Die drei Befestigungsschrauben des Steuergeräts für Lenksäulenelektronik -J527- am Lenkstockschaltermodul einschrauben und mit 1,5 Nm festziehen.
Alle Bauteile sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge anbauen.
  Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- aus- und einbauen (Hersteller Valeo)

Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- aus- und einbauen (Hersteller Kostal)

Ausbauen:
 
Vorsicht!
Der Aus- und Einbau einzelner Bauteile des Lenkstockschalters muss in der vorgeschriebenen Reihenfolge erfolgen → Kapitel.
 
ACHTUNG!
Gefahr der Airbag-Auslösung!
Bei unsachgemäßer Behandlung der Airbag-Einheit besteht die Gefahr der Airbag-Auslösung.
Beachten Sie die Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten am Airbag → Karosserie-Montagearbeiten Innen; Rep.-Gr.69.
Batterie abklemmen → Kapitel.
Bauen Sie die folgenden Bauteile der Reihe nach aus:
Lenkrad ausbauen → Karrosserie-Montagearbeiten Innen; Rep.-Gr.69.
Lenksäulenverkleidung ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen; Rep.-Gr.68.
   
Die ausstattungsabhängigen Steckverbindungen -1-, -2-, -3-, -4- und -5- entriegeln und trennen.
Befestigungsschraube -Pfeil B- herausdrehen.
  Hinweis

Die Wickelfeder am Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- für Lenksäulenelektronik darf beim Ausbau nicht aus der Mittelstellung verdreht werden. Die Vorderräder müssen sich in "Geradeauslaufstellung" befinden.
Die Verrastungen -Pfeile A- entriegeln und das Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- nach hinten vom Lenkstockschalter abziehen.
Einbauen:
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:
 
Vorsicht!
Der Rückstellhebel des Blinklichtschalters kann beim Einbau des Steuergeräts abbrechen.
Beim Einbau des Steuergeräts muss der Blinkerhebel in der 0-Stellung stehen, damit der Rückstellhebel nicht ausgefahren ist.
Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- gerade auf den Lenkstockschalter aufschieben, bis es sicher verrastet.
Befestigungsschraube des Steuergeräts für Lenksäulenelektronik -J527--Pfeil B- anschrauben und mit 1,5 Nm festziehen.
Alle Bauteile sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge anbauen.
  Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- aus- und einbauen (Hersteller Kostal)

Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- codieren

Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- codieren → Fahrzeugdiagnosetester.

Lenkstockkombinationsschalter -E595

Der Lenkstockkombinationsschalter -E595- besteht ausstattungsabhängig aus folgenden Bauteilen und ist nicht weiter zerlegbar:
Blinklichtschalter -E2-
Schalter für Scheibenwischer -E-
Schalter für GRA -E45-
Der Aus- und Einbau des Lenkstockkombinationsschalters ist herstellerabhängig unterschiedlich.
Lenkstockkombinationsschalter -E595- aus- und einbauen (Hersteller Valeo) → Kapitel.
Lenkstockkombinationsschalter -E595- aus- und einbauen (Hersteller Kostal) → Kapitel.
   
Siehe auch:

Anschlussplan für Kühlmittelschläuche bei Fahrzeugen mit Zusatzheizung, Motorkennbuchstabe: CAYB und CAYC
1 -  Ausgleichsbehälter 2 -  Kühler Für Abgasrückführung 3 -  Wärmetauscher für Heizung Mit Schnellkupplung 4& ...

Frontscheibe - Montageübersicht
1 -  Frontscheibe Frontscheibe ausbauen → Kapitel Frontscheibe einbauen → Kapitel 2 -  Wasserkastenabdeckung Darf nur von Hand aus dem Ei ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com