Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Sendeleistungen und Antenneneinbauorte

Touran 2003
  Hinweis

Ein Verbau an Stoßfängern ist aus gesetzlicher Lage nicht mehr gestattet zur Verbesserung des Fußgängerschutzes.
   
Bezeichnung Pmax/Watt vorgeschriebene Antenneneinbauorte
Kurzwelle < 54 MHZ 100 (PEAK) → Anmerkung alle Standorte auf dem Dach
4 m-Band 20 (eff.) → Anmerkung alle Standorte außen am Fahrzeug
2 m-Band 20 (eff.) Kotflügel vorn Dachmitte vorn Dachmitte Dachmitte hinten
2 m-Band 50 (eff.) Dachmitte Dachmitte hinten
70 cm 50 (eff.) Dachmitte vorn Dachmitte Dachmitte hinten
23 cm 20 (eff.) alle Standorte außen am Fahrzeug
TETRA/ TETRAPOL 25 (eff.) alle Standorte außen am Fahrzeug
D-Netz GSM 900 20 (Peak) alle Standorte außen am Fahrzeug
E-Netz GSM 1800 GSM 1900 UMTS 10 (Peak) alle Standorte außen am Fahrzeug
 
1)  PEAK = max. Trägerleistung (Peak Envelope Power)
2)  eff. = effektive Sendeleistung
  Hinweis

Abweichungen von diesen Vorgaben (Antennenstandort, Frequenz, Leistungen) sind nur in besonders begründeten Ausnahmefällen nach einer Einzelfallprüfung durch das EMV-Zentrum der VW AG in Wolfsburg zulässig.
EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit
   
Siehe auch:

Sitzheizung
Abb. 49 In der Mittelkonsole: Regler für die Sitzheizung der Vordersitze (Variante 1). Abb. 50 In der Mittelkonsole: Tasten für die Sitzheizung der Vordersitze (Variante 2). Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise ...

Montageübersicht Scheinwerfer mit Gasentladungslampen, Kurvenlicht und dynamischer Fernlichtregulierung
  Hinweis Nach Arbeiten, die die Scheinwerfereinstellung beeinflussen, Scheinwerfereinstellung prüfen und ggf. einstellen → Heft18.1.     1 -  La ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com