Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Sekundärverriegelung

Die Sekundärverriegelung ist eine Gehäusesicherung (Zweitverriegelung), die alle Leitungen in einem Kontaktgehäuse sichert. Ist an einem Kontaktgehäuse eine Sekundärverriegelung vorhanden, muss diese immer vor dem Entriegeln und Ausziehen einzelner Crimpkontakte mit dem vorgeschriebenen Werkzeug geöffnet oder entfernt werden.
Die Sekundärverriegelung unterscheidet sich farblich vom Rest des Kontaktgehäuses. Das vereinfacht das Erkennen der Sekundärverriegelung und verdeutlicht deren Funktionsweise.
Die hier dargestellten Formen von Kontaktgehäusen sind nur eine Auswahl, die beispielhaft die unterschiedlichen Funktionsweisen der Sekundärverriegelungen deutlich machen soll.
   
Beispiel 1:
Die Gehäusesicherung wird durch Entfernen eines "Kamms"-Pfeil- entriegelt.
  Sekundärverriegelung
Beispiel 2:
Durch das Öffnen einer "Klappe"-Pfeil- wird die Gehäusesicherung entriegelt.
  Sekundärverriegelung
Beispiel 3:
Die Gehäusesicherung kann durch das Entrasten eines "Schiebers"-Pfeil- entriegelt werden.
  Sekundärverriegelung
Siehe auch:

Gespannstabilisierung
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Die Gespannstabilisierung ist eine Erweiterung des elektronischen Stabilisierungsprogramms (ESC) und hilft, zusammen mit der Gegenlenkunterstützung ein ...

Maximal zulässige Anhängelasten
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Die Angaben in den amtlichen Fahrzeugpapieren haben stets Vorrang. Alle Angaben in dieser Anleitung gelten für das Grundmodell. Mit welchem Motor ein F ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com