Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Schneeketten

Montage und Einsatz von Schneeketten

Schneeketten dürfen nur an den Antriebsrädern montiert werden.
Bei Allrad-Fahrzeugen dürfen allerdings nur die Vorderräder mit Schneeketten ausgerüstet werden.
Schneeketten sind nicht mit allen Räder/Reifen-Kombinationen möglich. Hinweise dazu finden Sie in den Tabellen der Fahrzeuge zur Gutachterlichen Stellungnahme.
Wenn keine spezielle Ausführung einer Schneekette vorgeschrieben ist, können feingliedrige Schneeketten verwendet werden. Diese dürfen an der Reifenlauffläche und an den Innenseiten, einschließlich Kettenschloss, nicht mehr als 15 mm auftragen.
An einigen Modellen sind bei bestimmten Räder/Reifen-Kombinationen nur spezielle feingliedrige Schneeketten möglich. Hinweise dazu finden Sie in den Tabellen der Fahrzeuge zur Gutachterlichen Stellungnahme.
Die gesetzlich zulässige Höchstgeschwindigkeit beim Fahren mit Schneeketten beträgt 50 km/h.
Beim Befahren schneefreier Strecken sollten die Ketten abgenommen werden. Sie haben dann keinen Sinn, weil die Fahreigenschaften schlechter werden. Die Reifen werden dabei unnötig beansprucht und der Kettenverschleiß ist überdurchschnittlich hoch.
   
Siehe auch:

Geberzylinder bei ausgebautem Lagerbock aus- und einbauen (bis 05 03)
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Zange -T10005-   Ausbauen - ...

Zahnriemen aus- und einbauen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel 2x Absteckstift für Diesel-Einspritzpumpe -3359- Kurbelwellenstopp -T10050- Gegenhalter -T10172- W ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com