Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Schaltmodul Fensterheber, Fahrerseite aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
   
Demontagekeil -VAS 3409-
Folgende Bauteile sind (ausstattungsabhängig) in das Schaltmodul Fensterheber, Fahrerseite integriert:
Fensterheberschalter vorn links -E40-
Fensterheberschalter hinten links in Fahrertür -E53-
Fensterheberschalter hinten rechts in Fahrertür -E55-
Fensterheberschalter vorn rechts in Fahrertür -E81-
Taster für Kindersicherung -E318-
Beleuchtung für Taster -L76-
 
Vorsicht!
Beim Aus- und Einbau von Bauteilen im Sichtbereich (Schaltern, Abdeckungen, Verkleidungen usw.) kleben Sie die Bereiche, an denen ein Hebelwerkzeug (Demontagekeil -VAS 3409-, Schraubendreher) angesetzt wird, mit handelsüblichem Klebeband ab.
  Hinweis

Die oben genannten Bauteile können nicht einzeln ersetzt werden.
Ausbauen:
Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten.
  Schaltmodul Fensterheber, Fahrerseite aus- und einbauen
Einbaurahmen vorsichtig mit dem Demontagekeil -VAS 3409- oder einem Schraubendreher aus der Türverkleidung heraushebeln.
  Schaltmodul Fensterheber, Fahrerseite aus- und einbauen
Steckverbindung -Pfeil- trennen.
  Schaltmodul Fensterheber, Fahrerseite aus- und einbauen
Rastnasen -Pfeile- entriegeln und das Schaltmodul Fahrerseite aus dem Einbaurahmen herausnehmen.
Einbauen:
Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.
  Schaltmodul Fensterheber, Fahrerseite aus- und einbauen
Siehe auch:

Ausströmtemperaturgeber für Verdampfer -G263-/Temperaturfühler für Verdampfer -G308- aus- und einbauen
Ausbauen     -  Verkleidung im Beifahrerfußraum ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen; Rep.-Gr.68. -  Stecker a ...

Beifahrer-Frontairbag manuell mit dem Schlüsselschalter ab- und einschalten
Abb. 68 Im Ablagefach auf der Beifahrerseite: Schlüsselschalter zum Ab- und Einschalten des Beifahrer-Frontairbags. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Bei Befestigung eines rückwärts ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com