Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Reifen-Kontroll-Anzeige

Allgemeines:
Das System Reifen-Kontroll-Anzeige ist Bestandteil der Software im Steuergerät für ABS -J104-. Das System dient zur Erkennung von langsamen, schleichenden Reifendruckverlusten an einem Rad. Ereignisspeichereinträge zur Reifen-Kontroll-Anzeige werden im Steuergerät für ABS -J104- abgelegt. Die Reifen-Kontroll-Anzeige vergleicht mit Hilfe der ABS-Sensoren die Drehzahl und somit den Abrollumfang der einzelnen Räder.
Nach folgenden Arbeiten bzw. Änderungen muss bei eingeschalteter Zündung der Taster für Reifenkontrollanzeige -E492- so lange gedrückt werden, bis ein Bestätigungston ertönt:
Änderung der Reifenfülldrücke
Wechsel eines oder mehrerer Räder
Tausch der Räder, z. B. von vorn nach hinten
Ab- und Anbau eines oder mehrerer Räder
Bei Veränderung des Abrollumfanges eines Rades wird dies durch Aufleuchten der Kontrollleuchte für Reifendruckkontrollanzeige -K220- im Kombiinstrument signalisiert. Der Abrollumfang eines Reifens kann sich verändern durch:
zu geringen Reifendruck
Strukturschäden am Reifen
einseitige Belastung des Fahrzeuges
stärkere Belastung einer Achse, zum Beispiel bei Anhängerbetrieb
bei Einsatz von Schneeketten
bei montierten Notrad
Ersatz eines Rades
   
Siehe auch:

Kolben für Bremssattel FN 3 aus- und einbauen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Demontagekeil -3409-   ...

Drücke prüfen
Zündung ausschalten. -  Klimaservice-Station anschließen → Kapitel. -  Drücke von den Druckmanometern ablesen, es können sich zwei Ergeb ...

© 2016-2021 Copyright www.vwtourande.com