Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Reifen demontieren

Reifen, die mit Reifendichtmittel befüllt beziehungsweise abgedichtet wurden, müssen Sie vor der Demontage entleeren.
 
ACHTUNG!
Vermeiden Sie Augen- und Hautkontakt mit dem Reifendichtmittel.
Es ist gesundheitsschädlich, kann Augenreizung und Allergien verursachen.
Tragen Sie während der Montagearbeiten Schutzhandschuhe und Schutzbrille.
Legen Sie das Rad auf eine ebene Fläche.
Schrauben Sie den Ventileinsatz des Reifenventiles heraus.
   
Bohren Sie mit einem geeignetem Bohrer oder Fräser vorsichtig ein Loch im Schulterbereich des Reifens.
Halten Sie das Rad über eine Auffangwanne und lassen das Dichtmittel ausfließen.
Demontieren Sie den Reifen von der Felge.
Reinigen Sie die Felge zum Beispiel mit einem feuchten Lappen.
  Reifen demontieren
Siehe auch:

Bremsleitungsreparatur
Mit dem Bördelgerät für Bremsleitungen -VAS 6056- lassen sich Bremsleitungen mit 5 mm Rohraußendurchmesser bördeln, ohne dabei die Beschichtung zu beschädigen. Damit können in bestimmten Fä ...

Verkleidung, Schwellerseite, aus- und einbauen
  Hinweis Der Aus- und Einbau ist für die linke Fahrzeugseite beschrieben. Der Aus- und Einbau für die rechte Seite erfolgt sinngemäß.     Ausbauen -  ...

© 2016-2021 Copyright www.vwtourande.com