Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Übersicht der Steckverbindungen am Radio-Navigationssystem

Übersicht der Steckverbindungen am Radio-Navigationssystem

1 -  Mehrfachsteckverbindung 1, 18-fach für TV-Tuner
Kontaktbelegung, → Kapitel.
2 -  Mehrfachsteckverbindung 2
Anschluss für die Antenne des Navigationssystems.
Kontaktbelegung, → Kapitel.
3 -  Mehrfachsteckverbindung 3, 8-fach
Kontaktbelegung, → Kapitel.
4 -  Mehrfachsteckverbindung 4, 8-fach
Kontaktbelegung, → Kapitel.
5 -  Mehrfachsteckverbindung 5, 12-fach
Kontaktbelegung, → Kapitel.
6 -  Mehrfachsteckverbindung 6, 12-fach
Kontaktbelegung, → Kapitel.
7 -  Steckverbindung 7
Antennenanschluss
Kontaktbelegung, → Kapitel.
8 -  Steckverbindung 8
Antennenanschluss
Kontaktbelegung, → Kapitel.

Mehrfachsteckverbindung 1, 18-fach, für Video- und NF-Eingang

1 -  nicht belegt
2 -  Audiosignal Masse
3 -  Audiosignal Masse
4 -  Abschirmung Masse
5 -  Videosignalmasse
6 -  Video-Schaltsignal
7 -  Videosignalmasse
8 -  Videosignalmasse
9 -  Videosignalmasse
10 -  nicht belegt
11 -  Audiosignal links
12 -  Audiosignal rechts
13 -  Abschirmung Masse
14 -  Synchronisierung vertikaler und horizontaler Bildsignale
15 -  50 Hertz / 60 Hertz
16 -  Signaleingang für Bildsignal Blau
17 -  Signaleingang für Bildsignal Grün
18 -  Signaleingang für Bildsignal Rot
  Mehrfachsteckverbindung 1, 18-fach, für Video- und NF-Eingang

Mehrfachsteckverbindung 2

1 -  Blaufarbener Anschluss für Antenneneingangssignal Navigation von der Dachantenne
  Mehrfachsteckverbindung 2

Mehrfachsteckverbindung 3, 8-fach, für Lautsprecherausgänge

  Hinweis

Ist das Radiogerät im Fahrzeug mit dem "Sound 2"-System ausgestattet, dann werden diese Lautsprecherausgänge als Eingangssignale für den Verstärker vom Soundsystem genutzt.
1 -  Lautsprecher hinten rechts, plus
2 -  Lautsprecher vorn rechts, plus
3 -  Lautsprecher vorn links, plus
4 -  Lautsprecher hinten links, plus
5 -  Lautsprecher hinten rechts, minus
6 -  Lautsprecher vorn rechts, minus
7 -  Lautsprecher vorn links, minus
8 -  Lautsprecher hinten links, minus
  Mehrfachsteckverbindung 3, 8-fach, für Lautsprecherausgänge

Mehrfachsteckverbindung 4, 8-fach, für Spannungsversorgungsleitungen und CAN Bus

9 -  CAN-Bus High
10 -  CAN-Bus Low
11 -  Radiostummschaltung (bei Telefonbetrieb)
12 -  Spannungsversorgung, minus, Klemme 31
13 -  Anschluss für zündschlüsselgesteuertes Ein- und Ausschalten (S-Kontakt)
14 -  Kontakt für Alarmanlage (optional)
15 -  Spannungsversorgung, plus, Klemme 30
16 -  Steuersignal für Diebstahlsicherung, SAFE
  Mehrfachsteckverbindung 4, 8-fach, für Spannungsversorgungsleitungen und CAN Bus

Mehrfachsteckverbindung 5, 12-fach, für Telefonsignale und Vorverstärkerausgangssignale

1 -  Externer Audioeingang links
2 -  Externer Audioeingang Masse
3 -  Line Out links
4 -  nicht belegt
5 -  Sprachausgabe, NF, plus
6 -  Telefon-Audioeingangssignal, TEL-
7 -  Externer Audioeingang rechts
8 -  Line Out, Masse
9 -  Line Out rechts
10 -  nicht belegt
11 -  Sprachausgabe, NF, minus
12 -  Telefon-Audioeingangssignal, TEL+
  Mehrfachsteckverbindung 5, 12-fach, für Telefonsignale und Vorverstärkerausgangssignale

Mehrfachsteckverbindung 6, 12-fach, für CD-Wechsler-Steuerung und CD-Audio-Eingangssignale

1 -  Audiosignalausgang für Kopfhörer, rechts, plus
2 -  CD-Wechsler, linker und rechter Kanal, Masse
3 -  Audiosignalausgang für Kopfhörer, minus
4 -  CD-Wechsler, Spannungsversorgung, plus, Klemme 30
5 -  Audiosignalausgang für Kopfhörer, links, plus
6 -  CD-Wechsler, DATA OUT (Datenaustausch zur CD-Wechslersteuerung vom Radiogerät zum CD-Wechsler)
7 -  nicht belegt
8 -  CD-Wechsler, linker Kanal, CD/L
9 -  CD-Wechsler, rechter Kanal, CD/R
10 -  CD-Wechsler, Steuersignal
11 -  CD-Wechsler, DATA IN (Datenaustausch zur CD-Wechslersteuerung vom CD-Wechsler zum Radiogerät)
12 -  CD-Wechsler, CLOCK (internes Prüfprotokoll zur Überwachung des Datenflusses)
  Mehrfachsteckverbindung 6, 12-fach, für CD-Wechsler-Steuerung und CD-Audio-Eingangssignale

Steckverbindung 7 und 8, Antennenanschlüsse

1 -  Transparentfarbener Anschluss für Antenneneingangssignal FM vom Steuergerät für Antennenauswahl.
2 -  Beiger Anschluss für Antennenausgangssignal FM zum Steuergerät für Antennenauswahl (Diversity).
Das über Anschluss 1 eingehende Antennensignal wird im Radiogerät geprüft und das Ergebnis über Anschluss 2 wieder ausgegeben an das Steuergerät für Antennenauswahl. Dieses schaltet dann bei zu schwachem Antennensignal auf eine andere Antenne um (Diversity). Dieser Vorgang ist für den Kunden nicht hörbar.
  Steckverbindung 7 und 8, Antennenanschlüsse
Siehe auch:

Allgemeine Beschreibung
  Hinweis Soll das Bordnetzsteuergerät -J519- ersetzt werden, muss in jedem Fall zum Auslesen der im Gerät gespeicherten Codierungen der Arbeitsablauf "Bordnetzsteuergerät codieren" durchgeführt ...

Mit dem Parklenkassistenten einparken
Abb. 151 Parklücke erkannt: Zum Einparken Rückwärtsgang einlegen (Längs- bzw. Querparken). Abb. 152 In der Mittelkonsole: Taste zum manuellen Einschalten des Parklenkassistenten. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshin ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com