Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Radio Navigationssystem aus- und einbauen

  Hinweis

Die Ersatzteilnummer für das Radio-Navigationssystem befindet sich auf einem Aufkleber am Gehäuse des Radio-Navigationssystems!
Wird das Radio-Navigationssystem ersetzt, so aktivieren Sie unbedingt die Diebstahlcodierung, → Bedienungsanleitung. Die neue Code-Nr. teilen Sie bitte dem Kunden mit.
Soll ein Radio-Navigationssystem von einem Fahrzeug in ein anderes Fahrzeug eingebaut werden, so achten Sie unbedingt darauf, dass die Radio-Navigationssysteme beider Fahrzeuge die gleiche ET-Nummer besitzen. Andernfalls kommt es zu Fehlfunktionen der Navigation, da die Einstellung des Drehwinkelsensors im Radio-Navigationssystem nicht zum Fahrzeug passt.
   

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Entriegelungsbügel -V/160-
  Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Ausbauen

Vor Beginn der Montagearbeiten führen Sie bitte folgende Punkte durch:
Schalten Sie die Zündung und alle elektrischen Verbraucher aus und ziehen Sie den Zündschlüssel ab.
Nehmen Sie im Gerät verbliebene CD's ggf. heraus → Bedienungsanleitung.
   
Stecken Sie die Entriegelungsbügel -V/160- links und rechts am Radio-Navigationssystem ein -Pfeile-, bis sie einrasten.
  Ausbauen
Ziehen Sie das Radio-Navigationssystem aus dem Einbauschacht heraus -Pfeile-.
Entriegeln Sie die Steckverbindungen auf der Geräterückseite und ziehen Sie diese ab.
  Ausbauen
Drücken Sie auf beiden Seiten des Radio-Navigationssystems auf die Verrastung -Pfeil- und ziehen Sie die Entriegelungsbügel heraus.
  Ausbauen
Einbauen
Stecken sie die Steckverbindungen am Radio-Navigationssystem auf.
Schieben sie das Radio-Navigationssystem gerade in die Schalttafel ein.
  Hinweis

Beim Einschieben des Radio-Navigationssystems drücken Sie bitte keinesfalls auf das Display oder die Bedientasten, da das Radio-Navigationssystem dabei Schaden nehmen könnte.
Das zum Radio-Navigationssystem zugehörige Adapterkabel für den Anschluss der Antennenleitung für die Navigation verwenden Sie bitte unbedingt mit, da ein korrekter Anschluss der Antennenleitung sonst nicht gewährleistet ist.
Falls ein neues Gerät eingebaut wurde, aktivieren Sie die Funktion der elektronischen Diebstahlsicherung, → Kapitel.
Deaktivieren Sie die Gerätesperrung durch die elektronische Diebstahlsicherung, → Kapitel.
Führen Sie die Anpassung für das Navigationssystem nach Neueinbau durch, → Kapitel.
   
Siehe auch:

Reifen mit Notlaufeigenschaft PAX, Reifenbefüllung
Bei der Reifenbefüllung sind folgende Punkte besonders zu beachten: -  Nach der Montage der Reifen mit eingesetztem Ventileinsatz mit Luft befüllen. Bei 1 bar prüfen, ob beide Wülste ...

Stützlastangaben
Die Stützlastangaben auf dem Typschild der Anhängevorrichtung sind Prüfwerte und nur für die Vorrichtung gültig. Die für das Fahrzeug gültige Stützlast kann unterhalb dieser Werte liegen, un ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com