Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Montagehinweise zum Radwechsel/Radmontage

 
ACHTUNG!
Der Festsitz der Radschrauben und der Räder ist nur sichergestellt, wenn Sie die nachstehenden Prüfungen und Anweisungen befolgen.
   
Prüfen Sie, ob die Anlageflächen -Pfeile- an der Bremsscheibe frei von Korrosion und Schmutz sind.
  Montagehinweise zum Radwechsel/Radmontage
Prüfen Sie, ob die Anlagefläche -Pfeil- vom Zentriersitz der Bremsscheibe frei von Korrosion und Schmutz ist.
  Montagehinweise zum Radwechsel/Radmontage
Prüfen Sie, ob die Anlagefläche -Pfeil- an der Radinnenseite (Felge) sowie der Zentriersitz in der Felge frei von Korrosion und Schmutz sind.
Die Kalotten * in den Bohrungen für die Radschrauben der Räder und die Gewinde der Radschrauben müssen ebenfalls frei von Korrosion und Schmutz, Öl oder Fett sein.
* Kalotte ist die gekrümmte Fläche eines Kugelabschnittes.
  Montagehinweise zum Radwechsel/Radmontage
Prüfen Sie, ob sich die Radschrauben leichtgängig mit der Hand einschrauben lassen. Das Gewinde der Radschrauben darf die Bohrung der Bremsscheibe -Pfeil- nicht berühren.
Berührt das Gewinde der Radschraube die Bohrung -Pfeil-, müssen Sie die Bremsscheibe entsprechend verdrehen.
Beseitigen Sie gegebenenfalls, Schmutz und Korrosion, Öl oder Fett von den Anlageflächen, Gewinden in der Radnabe und/oder Radschrauben.
 
ACHTUNG!
Stark korrodierte, schwergängige und/oder beschädigte Radschrauben müssen ersetzt werden!
  Montagehinweise zum Radwechsel/Radmontage

Radmontage

  Konservieren Sie den Radzentriersitz → Kapitel.
1 -  Schrauben Sie bei der Radmontage alle Radschrauben gleichmäßig mit der Hand ein.
2 -  Ziehen Sie die Radschrauben über Kreuz mit ca. 30 Nm fest.
3 -  Lassen Sie das Fahrzeug auf den Boden ab und ziehen Sie über Kreuz alle Radschrauben mit dem Drehmomentschlüssel mit dem vorgeschriebenen Anzugsdrehmoment fest → Kapitel.
 
ACHTUNG!
Verwenden Sie zum Einschrauben der Radschrauben keinen Schlagschrauber!
  Radmontage
Siehe auch:

Absaug- und Füllventile für Schnellkupplungen der Klima-Service-Station am Kältemittelkreislauf
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783- (2 ... 10 Nm) mit "Einsteckknarre 1/4" -VAS 6234- ...

Wachs-Spray -D 322 100 M2
Benennung: Wachs-Spray -D 322 100 M2- Ausgabe 01.2011 Produktbeschreibung Wachs-Spray -D 322 100 M2- ist ein Langzeitkorrosionsschutzmittel. Das ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com