Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Mindestaushärtezeit

 
ACHTUNG!
Für das Ersetzen von geklebten Scheiben sind besondere Anforderungen einzuhalten. Zu diesen gehört, dass z. B. eine neu eingeklebte Frontscheibe nach einer vorgeschriebenen Mindestaushärtezeit die Betriebssicherheit auch im Falle eines Unfalls zu erfüllen hat.
Für den 2K-Scheibenklebstoff beträgt die Mindestaushärtezeit für alle Scheiben 2 Stunden.
Mit der Mindestaushärtezeit ist die Zeit vom Einkleben der Scheibe bis zum Fahrzeugeinsatz gemeint. Während dieser Zeit muss das Fahrzeug bei Raumtemperatur    (mindestens 15 C) auf ebener Fläche stehen.
 
ACHTUNG!
Das Fahrzeug ist erst nach Ablauf der Mindestaushärtezeit betriebssicher.
   

Lackschäden ausbessern

Für Lackschäden ist der Lackaufbau nach den Vorgaben des Reparaturleitfadens "Lack" wieder herzustellen.
 
Siehe auch:

Grundeinstellung durchführen
Die Grundeinstellung muss nach jeder Änderung an den Rädern durchgeführt werden. Zündung muss eingeschaltet sein. Fahrzeug muss mit angezogener Handremse stehen. ...

Reifen mit Notlaufeigenschaft PAX, Reifenbefüllung
Bei der Reifenbefüllung sind folgende Punkte besonders zu beachten: -  Nach der Montage der Reifen mit eingesetztem Ventileinsatz mit Luft befüllen. Bei 1 bar prüfen, ob beide Wülste ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com