Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Leuchtweitenregulierung, Instrumenten- und Schalterbeleuchtung

Volkswagen Touran Betriebsanleitung / Vor der Fahrt / Licht und Sicht. Licht / Leuchtweitenregulierung, Instrumenten- und Schalterbeleuchtung

Abb. 77

Neben dem Lenkrad: Regler
für die Instrumenten- und Schalterbeleuchtung ① sowie Leuchtweitenregulierung ②.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden
Informationen und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema

① Instrumenten- und Schalterbeleuchtung

Bei eingeschaltetem Licht lässt sich die Helligkeit der Instrumenten- und Schalterbeleuchtung durch Drehen des Reglers ⇒ Abb. 77①  stufenlos regulieren.

② Leuchtweitenregulierung

Die Leuchtweitenregulierung ⇒ Abb. 77②  passt je nach Einstellwert die Lichtkegel der Scheinwerfer stufenlos dem Beladungszustand des Fahrzeugs an. Dadurch hat der Fahrer bestmögliche Sichtverhältnisse und der Gegenverkehr wird nicht geblendet  .


Die Scheinwerfer lassen sich nur bei eingeschaltetem Abblendlicht regulieren.

Zum Einstellen Regler  ⇒ Abb. 77②  drehen:
Einstellwert Beladungszustanda) des Fahrzeugs
Vordersitze besetzt und Gepäckraum leer.
1 Alle Sitzplätze besetzt und Gepäckraum leer.
2 Alle Sitzplätze besetzt und Gepäckraum voll beladen. Anhängerbetrieb mit geringer Stützlast.
3 Nur Fahrersitz besetzt und Gepäckraum voll beladen. Anhängerbetrieb mit maximaler Stützlast.

Dynamische Leuchtweitenregulierung

Der Regler ② entfällt bei Fahrzeugen mit dynamischer Leuchtweitenregulierung. Die Leuchtweite passt sich beim Einschalten der Scheinwerfer dem Beladungszustand des Fahrzeugs automatisch an.

Beleuchtung des Kombi-Instruments

Bei Fahrzeugen mit Tagfahrlicht schaltet sich die Beleuchtung des Kombi-Instruments bei Dunkelheit und z. B. beim Durchfahren von Tunneln aus. Dadurch soll der Fahrer darauf aufmerksam gemacht werden, das Abblendlicht manuell einzuschalten, damit auch die Rückleuchten des Fahrzeugs eingeschaltet sind ⇒ Tagfahrlicht .

Warnung


Schwere Gegenstände im Fahrzeug können dazu führen, dass die Scheinwerfer andere Verkehrsteilnehmer blenden und ablenken. Das kann Unfälle und schwere Verletzungen verursachen.

a) Bei abweichenden Fahrzeugbeladungen sind auch Zwischenstellungen des Reglers möglich.

Siehe auch:

Zusatzheizung Thermo Top V zerlegen und zusammenbauen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410- (4-20 Nm)   ...

Laufunruhe, Vibrationskontrollsystem
Mit dem Vibrationskontrollsystem -VAS 6230 A- können Sie neben dem bisher bekannten stationären Auswuchten weitere Funktionen durchführen. Eine Besonderheit dieses Systems ist die Prüfung der ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com