Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Leistungsmodul für Scheinwerfer links -J667- bzw. Leistungsmodul für Scheinwerfer rechts -J668

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Elektrische Anlage ab 08. 2010 / Leuchten, Lampen, Schalter - außen / Scheinwerfer mit Gasentladungslampen und Kurvenlicht / Leistungsmodul für Scheinwerfer links -J667- bzw. Leistungsmodul für Scheinwerfer rechts -J668

Leistungsmodul für Scheinwerfer links -J667- bzw. Leistungsmodul für Scheinwerfer rechts -J668- aus- und einbauen

  Hinweis

Die Abbildungen zeigen das Ersetzen des Leistungsmoduls für Scheinwerfer links -J667- am linken Scheinwerfer.
Das Ersetzen vom Leistungsmodul für Scheinwerfer rechts -J668- am rechten Scheinwerfer erfolgt analog.
Ausbauen:
Scheinwerfer ausbauen → Kapitel.
   
Die drei Befestigungsschrauben -Pfeile- herausdrehen.
  Hinweis

Beim Abziehen des Leistungsmoduls für Scheinwerfer vom Scheinwerfergehäuse wird gleichzeitig auch die elektrische Steckverbindung getrennt.
Leistungsmodul für Scheinwerfer gerade vom Scheinwerfergehäuse abziehen.
Einbauen:
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:
 
Vorsicht!
Achten Sie beim Einbau des Leistungsmoduls für Scheinwerfer auf den richtigen Sitz der Dichtung. Durch Wassereintritt in den Scheinwerfer wird dieser zerstört.
  Hinweis

Nach dem Einbau eines neuen Leistungsmodul für Scheinwerfer muss das Steuergerät für Kurvenlicht und Leuchtweitenregelung -J745- codiert werden → Kapitel und anschließend die Grundeinstellung der Scheinwerfer durchgeführt werden → Heft.
Funktionen des Scheinwerfers prüfen.
  Leistungsmodul für Scheinwerfer links -J667- bzw. Leistungsmodul für Scheinwerfer rechts -J668- aus- und einbauen

Leistungsmodul für Scheinwerfer prüfen

Leistungsmodul für Scheinwerfer prüfen → Fahrzeugdiagnosetester.
Siehe auch:

Durchgebrannte Sicherungen auswechseln
Abb. 215 Darstellung einer durchgebrannten Sicherung. Abb. 216 Sicherung mit der Klammer der Kunststoffzange ① entnehmen oder einsetzen. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema  Vorberei ...

Übersicht über die Steckverbindungen am Radio-Navigationssystem "RNS 510"
1 -  Mehrfachsteckverbindung 1, 8fach Kontaktbelegung → Kapitel 2 -  Mehrfachsteckverbindung 2, 8fach Kontaktbelegung → Kapitel 3 -  ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com