Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Laufunruhe, Vibrationskontrollsystem

Mit dem Vibrationskontrollsystem -VAS 6230 A- können Sie neben dem bisher bekannten stationären Auswuchten weitere Funktionen durchführen.
Eine Besonderheit dieses Systems ist die Prüfung der Radialkraft von Rad/Reifen während des Abrollens.
Hierbei drückt eine Rolle mit einer Kraft von ca. 635 kg gegen das Rad. Damit wird die Reifenaufstandskraft gegen die Straßenoberfläche während der Fahrt simuliert.
Durch Höhen- und Seitenschlag im Rad/Reifen und unterschiedliche Steifigkeit im Reifen schwanken die Reifenaufstandskräfte.
Das -VAS 6230 A- erkennt und speichert die Position der maximal gemessenen radialen Kraft im Reifen. Danach wird die Position des kleinsten Maßes zwischen Felgenhorn und Scheibenradmitte gemessen.
  Laufunruhe, Vibrationskontrollsystem
Siehe auch:

Übersicht der Hinterachse
  ACHTUNG! Schweiß- und Richtarbeiten an tragenden und radführenden Bauteilen der Radaufhängung sind nicht zulässig Selbstsichernde Muttern immer ersetzen. ...

Ersatz von Antennenleitungen
Für die Reparatur von Antennenleitungen wurde ein neues Reparaturkonzept entwickelt → Kapitel Als Ersatzteile werden statt einer kompletten Antennenleitung jetzt Verbindungsleitungen in unter ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com