Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Lackaufbau einer Werkslackierung

Aufbau der Uni-Lackierung, konventionell
Schichtdicke ca. 80-120 mm
1 -  Stahlblech
2 -  Zinkphosphatierung
3 -  Elektrotauchgrund
4 -  Zwischenfüller
5 -  2K-Uni-Decklack
  Lackaufbau einer Werkslackierung
Aufbau der Uni-Lackierung, Wasserlackbasis
Schichtdicke ca. 80-130 mm
1 -  Stahlblech
2 -  Zinkphosphatierung
3 -  kathodische Elektro-Tauchlackierung
4 -  Wasserfüller
5 -  Wasserbasislack
6 -  2K-Klarlack
  Lackaufbau einer Werkslackierung
Aufbau der Metallic- und Perlcolor-Lackierung, Wasserlackbasis
Schichtdicke ca. 80-130 mm
1 -  Stahlblech
2 -  Zinkphosphatierung
3 -  kathodische Elektro-Tauchlackierung
4 -  Wasserfüller
5 -  Wasser-Metallic/Perlcolor-Basislack
6 -  2K-Klarlack
  Lackaufbau einer Werkslackierung
Aufbau der Zweischicht-Lackierung, konventionell
Schichtdicke ca. 100 mm
1 -  Stahlblech
2 -  Zinkphosphatierung
3 -  kathodische Elektro-Tauchlackierung
4 -  Zwischenfüller
5 -  Uni-Decklack
6 -  2K-Klarlack
  Lackaufbau einer Werkslackierung
Aufbau der Prozess-2010-Lackierung, Wasserlackbasis
Schichtdicke ca. 80-120 mm
1 -  Stahlblech
2 -  Zinkphosphatierung
3 -  kathodische Elektro-Tauchlackierung
4 -  Wasserbasislack (Funktionsschicht)
5 -  2K-Klarlack
  Lackaufbau einer Werkslackierung
Aufbau der Dreischicht-Lackierung, Wasserlackbasis
Schichtdicke ca. 80-140 mm
1 -  Stahlblech
2 -  Zinkphosphatierung
3 -  kathodische Elektro-Tauchlackierung
4 -  Wasserfüller
5 -  Wasserbasislack (farbgebender Grundton)
6 -  Wasserbasislack (Effektschicht)
7 -  2K-Klarlack
  Hinweis

Die Zirka-Angabe der Schichtdicke kann je nach Farbton variieren und deutet auf Unterschiede je nach örtlicher Lage, vertikalen oder horizontalen Flächen hin.
Die Angaben können an einzelnen Fahrzeugen bei Zweitlackierung oder Mehrfachlackierung überschritten werden. Dieses muss aber nicht kommuniziert werden.
  Lackaufbau einer Werkslackierung
Siehe auch:

Heiz- und Klimagerät aus- und einbauen
Folgende Informationen beziehen sich auf Linkslenker. Für Rechtslenker gelten sie sinngemäß. Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel   ...

Sensor für Luftgüte -G238- aus- und einbauen
  Hinweis Der Sensor für Luftgüte -G238- ist in Fahrtrichtung vorn rechts am Lüftungsgitter im Wasserkasten verbaut. Beim Sensor für Luftgüte -G238- handelt es sich um e ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com