Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Kraftstoffsystem befüllen/entlüften

 
Vorsicht!
Zerstörungsgefahr der Hochdruckpumpe durch Trockenlaufen.
Vor dem ersten Motorstart muss die Hochdruckpumpe mit Kraftstoff befüllt werden. Die Hochdruckpumpe darf nicht trocken laufen.
  Hinweis

Bei der Montage der Hochdruckpumpe ist darauf zu achten, dass kein Schmutz in das Kraftstoffsystem gelangt.
Verschlusstopfen erst unmittelbar vor Montage der Kraftstoffleitungen entfernen.
Fahrzeug muss betankt sein.
Zündung einschalten.
Fahrzeugdiagnosetester anschließen und die Geführte Funktion "Kraftstoffpumpe ansteuern" durchführen.
Nach Ablauf der Funktion, Motor starten.
Nach dem Befüllen des Kraftstoffsystems den Motor einige Minuten bei mittlerer Drehzahl laufen lassen und dann wieder abstellen.
Kraftstoffsystem auf Dichtigkeit prüfen → Kapitel.
Ereignisspeicher abfragen und ggf. den Ereignisspeichereintrag löschen → Fahrzeugdiagnosetester.
Ausgiebige Probefahrt mit mindestens einer Volllastbeschleunigung durchführen. Anschließend ist der Hochdruckbereich nochmals auf Dichtigkeit zu prüfen.
  Hinweis

Wenn noch Luft im Kraftstoffsystem ist, kann der Motor während der Probefahrt in den Notlauf gehen. Motor abstellen und den Ereignisspeicher löschen. Anschließend die Probefahrt fortsetzen.
Ereignisspeicher erneut abfragen.
   
Siehe auch:

Unterscheidung der Kupplungsfabrikate, (Fahrzeuge mit 1,9 L - 66 kW Turbodiesel Motor und Fahrzeuge mit  1,9 L - 77 kW Turbodiesel Motor)
Es kann eine Kupplung des Fabrikates "Sachs" oder "LuK" eingebaut sein. Die Kupplungsfabrikate können bei eingebautem Getriebe wie folgt unterschieden werden: -  Geräusc ...

Längslenker mit Lagerbock aus- und einbauen
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel     Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-   ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com