Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Korrosionsschutzmaßnahme Kotflügel im Anlagebereich der Radhauschale

Volkswagen Touran Reparaturanleitung / Allgemeine Informationen Lack / Allgemeine Hinweise / Korrosionsschutzmaßnahme Kotflügel im Anlagebereich der Radhauschale

  Hinweis

Die Korrosionsschutzmaßnahme im Kotflügelfalz ist bei allen neuen Ersatzteilen aufzutragen, bei denen die zusätzliche Abdichtung werkseitig nicht vorhanden ist.
Die zusätzliche Abdichtung soll korrosionsschutztechnisch eventuelle "Scheuerstellen" der Radhausschale im Kotflügelfalz vorbeugen.
Füllerapplikation im Innen- sowie im Außenbereich des Kotflügels durchführen.
Nach getrockneter Füllerapplikation das Abdichtmaterial -D 511 500 A2- im Anlagebereich der Radhausschale (Kotflügelfalz) auftragen und verstreichen.

Korrosionsschutzmaßnahme Kotflügel im Anlagebereich der Radhauschale

Maß a -  20 mm
Höhe der Abdichtung
Maß b -  10 mm
Breite der Abdichtung
  Hinweis

Das -Maß b- kann variieren, da es Kotflügel mit unterschiedlich breiten Falzkanten gibt. Dabei ist zu beachten, dass immer die gesamte Falzkante abgedichtet wird.

 
Vor der Montage sind die Innenseiten des Radlaufs und das Stegblech mit Hohlraumkonservierung zu versiegeln.
Produktinformationen:
Siehe auch:

Kraftstofffilter-Oberteil - Montageübersicht
Variante A → Abb. Variante B → Abb.     Kraftstofffilter-Oberteil, Variante A 1 -  8 Nm ...

Ölspritzdüsen/Ventile
Ölspritzdüse und Überdruckventil 1 -  Schraube mit Überdruckventil - 27 Nm 2 -  Ölspritzdüse (zur Kolbenkühlung) ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com