Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Kühlmittel auffüllen

 
Vorsicht!
Werden größere Komponenten (z. B. Motor, Kühler etc.) aus- und eingebaut, ist es zwingend notwendig das Kühlsystem zu entleeren.
Wurde das Kühlmittel abgelassen, ist das Kühlsystem mit dem Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096- zu befüllen. → Anker
  Hinweis

Einen großen Einflussfaktor auf die Effektivität eines Kühlmittels stellt das zur Mischung verwendete Wasser dar. Durch die unterschiedlichen Inhaltsstoffe, die länderspezifisch und sogar regionalspezifisch sein können, hat Volkswagen entschieden, die Wasserqualität für Kühlsysteme zu definieren. Destilliertes Wasser erfüllt alle Anforderungen.
Es dürfen nur Kühlmittelzusätze laut → Elektronischer Teilekatalog (ETKA) verwendet werden. Andere Kühlmittelzusätze können vor allem die Korrosionsschutzwirkung erheblich beeinträchtigen. Die daraus resultierenden Schäden können zu Kühlmittelverlust und in der Folge zu schweren Motorschäden führen.
Kühlmittel im richtigen Mischungsverhältnis verhindert Frost- und Korrosionsschäden sowie Kalkansatz. Außerdem wird die Siedetemperatur angehoben. Aus diesem Grund muss das Kühlsystem unbedingt ganzjährig mit Kühlmittelzusatz befüllt sein.
Besonders in Ländern mit tropischem Klima trägt das Kühlmittel durch den höheren Siedepunkt bei hoher Belastung des Motors zur Betriebssicherheit bei.
Der Frostschutz muss bis etwa -25 C gewährleistet sein, in Ländern mit arktischem Klima bis etwa -35 C.
Die Konzentration des Kühlmittels darf auch in der warmen Jahreszeit bzw. in warmen Ländern nicht durch Nachfüllen von Wasser verringert werden. Der Kühlmittelzusatz-Anteil muss mindestens 40 % betragen.
Ist aus klimatischen Gründen ein stärkerer Frostschutz erforderlich, kann der Anteil von Kühlmittelzusatz erhöht werden. Aber nur bis zu 60 % (Frostschutz bis etwa -40 C). Sonst verringert sich der Frostschutz wieder und außerdem wird die Kühlwirkung verschlechtert.
Wurden Kühler, Wärmetauscher, Zylinderkopf oder Zylinderkopfdichtung ersetzt, gebrauchtes Kühlmittel nicht wiederverwenden.
Zum Festlegen der aktuellen Frostschutzdichte wird das Refraktometer -T10007A- empfohlen.
Empfohlene Mischungsverhältnisse:
Kühlmittelzusatz (40 %) und destilliertes Wasser (60 %) für Frostschutz bis -25 C
Kühlmittelzusatz (50 %) und destilliertes Wasser (50 %) für Frostschutz bis -35 C
Kühlmittelzusatz (60 %) und destilliertes Wasser (40 %) für Frostschutz bis -40 C
Einbauen
Schließen Sie die Kühlmittelschläuche wieder an.
Geräuschdämpfung einbauen:
   Golf, Golf Plus, Golf Cabrio, Passat 2006, Passat Variant 2006, Polo, Touran → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.50
   Passat 2011, Passat Variant 2011 → Karosserie-Montagearbeiten Außen; Rep.-Gr.66
Mit Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096-:
Schrauben Sie den Adapter für Ausgleichsbehälter -V.A.G 1274/8- auf den Ausgleichsbehälter.
Befüllen Sie den Kühlmittelkreislauf mit dem Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096- .
Die Bedienungsanleitung für das Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096- liegt dem Gerät bei.
   
Kühlmittelausgleichsbehälter des Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096- mit mindestens 8 Litern vorgemischtem Kühlmittel im richtigen Mischungsverhältnis befüllen.
  Hinweis

Die Abluft reißt eine geringe Menge Kühlmittel mit, die aufgefangen -2- werden soll.
Ohne Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096-:
  Kühlmittel auffüllen
Füllen Sie das Kühlmittel langsam bis zur oberen Markierung des gerasterten Felds am Ausgleichsbehälter auf.
Ausgleichsbehälter verschließen.
Starten Sie den Motor und halten Sie die Motordrehzahl für ca. 3 Minuten auf ca. 2000/min.
Motor danach im Leerlauf laufen lassen, bis der Lüfter anläuft.
Kühlmittelstand prüfen und ggf. ergänzen. Bei betriebswarmem Motor muss der Kühlmittelstand an der oberen Markierung, bei kaltem Motor in der Mitte des gerasterten Felds liegen.
  Kühlmittel auffüllen
Siehe auch:

Elektronische Diebstahlsicherung
Das Radio-Navigationssystem "RNS 510" ist mit einer elektronischen Komfort-Diebstahlsicherung ausgestattet, die in Verbindung mit dem Schalttafeleinsatz wirksam ist. Nach dem Abklemmen der Versorgungsspannung des ...

Kontrollleuchten
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema  leuchtet mögliche Ursache Abhilfe Start-Stopp-System aktiv. ⇒ Start-Stopp-System  St ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com