Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Injektordichtring, in der Zylinderkopfhaube aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
Ringschlüsselsatz für Lambdasonde -3337-
Werkzeugsatz -T10055-
Eintreibhilfe -T10208/2-
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
Werkzeugsatz -T10133-
   
Dichtringauszieher -T 40195-
Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
  Injektordichtring, in der Zylinderkopfhaube aus- und einbauen
Injektorabzieher -T40402-
Ausbauen
Motorabdeckung ausbauen → Kapitel aus.
Die Geräuschdämpfung an den Injektoren herausnehmen.
Nur die Injektoren ausbauen, bei denen der Injektordichtring ersetzt werden soll → Kapitel.
Die betroffenen Rücklaufleitungen etwas zur Seite nehmen.
Achten Sie auf Sauberkeit. Es darf kein Schmutz in die abgezogenen Rücklaufleitungen und in die Anschlüsse der Injektoren gelangen.
 
Vorsicht!
Gehen Sie mit großer Vorsicht vor, um unnötige Montagearbeiten oder Folgeschäden zu vermeiden.
Achten Sie auf Sauberkeit. Es darf kein Schmutz in die Injektoröffnungen der Zylinderkopfhaube gelangen.
Ausgelaufene Öle oder Kraftstoff zuerst mit Werkstattmitteln entfernen.
  Injektordichtring, in der Zylinderkopfhaube aus- und einbauen
Setzen Sie den Abzieher -T10055- mit dem Injektorabzieher -T10402--1- und -2- wie gezeigt an und ziehen Sie durch Klopfbewegungen die Injektoren nach oben heraus.
Schrauben Sie den Dichtringauszieher -T40195- unter kräftigem Druck, von Hand, so weit wie möglich in den Dichtring ein.
  Injektordichtring, in der Zylinderkopfhaube aus- und einbauen
Ziehen Sie den Injektordichtring mit dem Dichtringauszieher -T40195- , dem Adapter -T10133/2-, und dem Schlaghammer -T10133/3- nach oben, durch Klopfbewegungen herausziehen.
Nach dem Ausbau kontrollieren, ob der Federring noch am alten Dichtring vorhanden ist.
Sollte das nicht der Fall sein, stellen Sie sicher, dass der Federring nicht im Injektorschacht zurückbleibt.
Einbauen
 
Vorsicht!
Gehen Sie mit großer Vorsicht vor, um unnötige Montagearbeiten oder Folgeschäden zu vermeiden.
Denken Sie daran, die Zylinderkopfhaube besteht aus Kunststoff.
Eine Kunststoffzylinderkopfhaube lässt sich bei Montagearbeiten leicht beschädigen.
Zylinderkopfhaube auf Beschädigung prüfen.
Setzen Sie den neuen Injektordichtring zunächst per Hand an.
Drücken Sie den neuen Injektordichtring mit der Eintreibhilfe -T10208/2- anschließend, vorsichtig bis Anschlag ein.
Der weitere Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.
  Injektordichtring, in der Zylinderkopfhaube aus- und einbauen
Siehe auch:

Silikonentferner
Benennung: Silikonentferner -LSW 019 000 A5-, wässrig Silikonentferner -LVM 020 000 A5- Silikonentferner, lang -LVM 020 100 A5- Ausga ...

Steuergerät für elektronisch geregelte Dämpfung -J250
Das Steuergerät für elektronisch geregelte Dämpfung -J250- ist Bestandteil der adaptiven Fahrwerksregelung DCC. Es befindet sich hinten rechts hinter der Seitenverkleidung.   Hinweis Zu ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com