Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Hallgeber -G40- aus- und einbauen

Ausbauen
Motorabdeckung ausbauen → Kapitel.
Kraftstofffilter mit Halter ausbauen → Rep.-Gr.20.
Keilrippenriemen ausbauen → Kapitel.
Radhausschale vorn rechts ausbauen.
Schwingungsdämpfer ausbauen → Kapitel.
Golf, Golf Plus, Passat, Touran
   
Ziehen Sie den Stecker -1- nur vom Kühlmitteltemperaturgeber am Kühlerausgang -G83- ab, öffnen Sie die Klammern -Pfeile- und nehmen Sie den Zahnriemenschutz ab.
Polo
Motorhalter ausbauen → Kapitel.
Weiter alle Fahrzeuge
Im weiteren Verlauf muss der Zahnriemen von der Umlenkrolle und der Hochdruckpumpe abgenommen werden.
  Hinweis

Es werden 2 Spannrollenversionen verbaut. Ein Tausch untereinander ist möglich. Prüfen Sie bei Einstellarbeiten zuerst, welche Spannrolle verbaut ist → Kapitel
Den Zahnriemen von der Umlenkrolle und der Hochdruckpumpe abnehmen → Kapitel.
  Hallgeber -G40- aus- und einbauen
Trennen Sie die Steckverbindung -1- für den Hallgeber -G40- und ziehen Sie den Stecker aus der Halterung.
Lösen Sie den Stecker aus seiner Halterung.
  Hallgeber -G40- aus- und einbauen
Schrauben Sie den Hallgeber -G40--Pfeil- ab.
  Hallgeber -G40- aus- und einbauen
Entfernen Sie mit einem Schraubendreher die Stege und die Abdeckung der Reparaturöffnung -Pfeile- heraus.
Nehmen Sie den Hallgeber -G40- vom Zylinderkopf ab und führen Sie dessen Stecker durch die Reparaturöffnung im Zahnriemenschutz.
Einbauen
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:
Reparaturöffnung im Zahnriemenschutz mit Gummistopfen laut → Elektronischer Teilekatalog (ETKA) verschließen.
Legen Sie den Zahnriemen auf und stellen Sie die Steuerzeiten ein → Kapitel.
Polo
Motorhalter einbauen → Kapitel.
  Hallgeber -G40- aus- und einbauen
Siehe auch:

Steinschlagschutz -AKR 311 KD1 05
Benennung: Steinschlagschutz -AKR 311 KD1 05-, Farbe schwarz Ausgabe 04.2009 Produktbeschreibung Steinschlagschutz -AKR 311 KD1 05- ist eine feine ...

Fensterhebermotor aus- und einbauen
  Hinweis Der Aus- und Einbau erfolgt nur für den rechten Fensterhebermotor . Der Aus- und Einbau des linken Fensterhebermotor ist sinngemäß daraus abzuleiten.     Ausbau ...

© 2016-2021 Copyright www.vwtourande.com