Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Geschwindigkeitsregelanlage bedienen

Abb. 154

Links an der Lenksäule:
Tasten und Schalter der GRA (Fahrzeuge ohne Lane Assist).

Abb. 155

Links an der Lenksäule:
Bedienungshebel der GRA (Fahrzeuge mit Lane Assist).

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden
Informationen und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema

Geschwindigkeitsregelanlage bedienen (Fahrzeuge ohne Lane Assist)

Funktion Schalterposition, Schalterbedienung ⇒ Abb. 154 Aktion
GRA einschalten. Schalter ② in Stellung
bringen.
System wird eingeschaltet. Nach dem Einschalten ist keine Geschwindigkeit gespeichert und es erfolgt noch keine Regelung.
GRA aktivieren. Taste ③ im Bereich
drücken.
Aktuelle Geschwindigkeit wird gespeichert und geregelt.
GRA-Regelung vorübergehend abschalten. Schalter ② in Stellung
bringen.

ODER: Brems- oder Kupplungspedal treten.

Regelung wird vorübergehend abgeschaltet. Die Geschwindigkeit bleibt gespeichert.
GRA-Regelung wieder aufnehmen. Taste ① im Bereich
drücken.
Die gespeicherte Geschwindigkeit wird wieder aufgenommen und geregelt.
Gespeicherte Geschwindigkeit erhöhen (während GRA-Regelung). Taste ① im Bereich kurz
drücken, um die Geschwindigkeit in kleinen Schritten von 1 km/h (1 mph) zu erhöhen und zu speichern.
Fahrzeug beschleunigt aktiv bis zum Erreichen der neu gespeicherten Geschwindigkeit.
Taste ① im Bereich lang
gedrückt halten, um die Geschwindigkeit kontinuierlich bis zum Loslassen zu erhöhen und zu speichern.
Gespeicherte Geschwindigkeit reduzieren (während GRA-Regelung). Taste ③ im Bereich kurz
drücken, um die gespeicherte Geschwindigkeit in kleinen Schritten von 1 km/h (1 mph) zu reduzieren und zu speichern.
Geschwindigkeit wird ohne Bremseingriff durch Gaswegnahme bis zum Erreichen der neu gespeicherten Geschwindigkeit reduziert.
Taste ③ im Bereich lang
drücken, um die Geschwindigkeit kontinuierlich bis zum Loslassen zu reduzieren und zu speichern.
GRA abschalten. Schalter ② in Stellung
bringen.
System wird ausgeschaltet. Die gespeicherte Geschwindigkeit wird gelöscht.

Geschwindigkeitsregelanlage bedienen (Fahrzeuge mit Lane Assist)



Funktion Schalterposition, Schalterbedienung ⇒ Abb. 155 Aktion
GRA einschalten. Hebel in Pfeilrichtung Ⓐ in Raste
ziehen .
System wird eingeschaltet. Da noch keine Geschwindigkeit gespeichert ist, erfolgt noch keine Regelung.
GRA aktivieren. Taste ① im Bereich
drücken.
Aktuelle Geschwindigkeit wird gespeichert und geregelt.
GRA-Regelung vorübergehend abschalten. Hebel in Pfeilrichtung Ⓑ in Druckpunkt
drücken.

ODER: Brems- oder Kupplungspedal treten.

Regelung wird vorübergehend abgeschaltet. Die Geschwindigkeit bleibt gespeichert.
GRA-Regelung wieder aufnehmen. Hebel in Pfeilrichtung Ⓐ in Druckpunkt
ziehen.
Die gespeicherte Geschwindigkeit wird wieder aufgenommen und geregelt. Wenn keine Geschwindigkeit gespeichert ist, wird die aktuelle Fahrzeuggeschwindigkeit gespeichert und geregelt.
Gespeicherte Geschwindigkeit erhöhen (während GRA-Regelung). Hebel in Pfeilrichtung ⊕ in Druckpunkt
drücken.
kurz drücken: Geschwindigkeit in 10-km/h-Schritten erhöhen und speichern.

lang drücken: So lange gedrückt wird, beschleunigt das Fahrzeug. Beim Loslassen wird die aktuelle Geschwindigkeit gespeichert.

Gespeicherte Geschwindigkeit reduzieren (während GRA-Regelung). Hebel in Pfeilrichtung ㊀ in Druckpunkt
drücken.
kurz drücken: Geschwindigkeit in 10-km/h-Schritten verringern und speichern.

lang drücken: So lange gedrückt wird, wird die Geschwindigkeit ohne Bremseingriff durch Gaswegnahme reduziert. Beim Loslassen wird die aktuelle Geschwindigkeit gespeichert.

GRA abschalten. Hebel in Pfeilrichtung Ⓑ in Raste
drücken.
System wird ausgeschaltet. Die gespeicherte Geschwindigkeit wird gelöscht.

Bergabfahren mit der GRA

Wenn die GRA bergab die Geschwindigkeit des Fahrzeugs nicht konstant halten kann, Fahrzeug mit der Fußbremse abbremsen und ggf. herunterschalten.

Automatische Abschaltung

GRA-Regelung wird automatisch abgeschaltet oder vorübergehend unterbrochen:

Siehe auch:

Einstiegleisten, hinten, aus- und einbauen
Ausbauen   Hinweis Der Aus- und Einbau ist für die rechte Fahrzeugseite beschrieben. Der Aus- und Einbau für die linke Seite erfolgt sinngemäß. -  Bauen Sie die Verkle ...

Montageübersicht: Gelenkwelle mit Gleichlaufgelenk VL90 und VL100
1 -  Gleichlaufgelenk außen nur komplett ersetzen ausbauen → Abb. einbauen: Mit Plastikhammer auf die Welle bis Anschlag auftreiben prüfen → ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com