Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Funktionsbeschreibung der Funkfernbedienung "klein"

  Hinweis

Mit der Funkfernbedienung kann die Zusatzheizung bis zu einer Entfernung von 600 Metern (im freien Gelände) ein-und ausgeschaltet werden. In bebauten Gebieten oder aus Gebäuden ist mit einer verringerten Reichweite zu rechnen.
Die Funkfernbedienung ist, während die Tasten betätigt werden, senkrecht zu halten (die Funksignale werden so von der Fahrzeugantenne am besten empfangen und es wird die größte Reichweite des Senders erzielt).
Nach dem Abklemmen der Fahrzeugbatterie muss die Funkfernbedienung der Zusatzheizung nicht neu angepasst werden.
Wird die Funkfernbedienung ersetzt, muss mit dem Fahrzeugdiagnosesystem, Mess-und Informationssystem -VAS 5051B- (oder Nachfolgemodelle) die Funkfernbedienung angelernt werden.
Rufen Sie in dem Fahrzeugdiagnosesystem, Mess-und Informationssystem -VAS 5051B- (oder Nachfolgemodell) die Geführte Fehlersuche oder Geführte Funktionen und dann die Funktionsprüfung "Telestartsender anlernen" auf.
   

Zusatzheizung mit Funkfernbedienung einschalten

  Taste -1- betätigen, die Kontrollleuchte -2- muss grün aufleuchten.
   
Die Laufzeit der Zusatzheizung wird beim Einschalten durch die Einstellung in der Multifunktionsanzeige bestimmt.
  Zusatzheizung mit Funkfernbedienung einschalten

Zusatzheizung mit Funkfernbedienung ausschalten

Taste -3- betätigen, die Kontrollleuchte -2- muss rot aufleuchten.
   
Die Zusatzheizung geht in den Nachlauf und schaltet sich danach ab.
  Zusatzheizung mit Funkfernbedienung ausschalten

Batterie der Funkfernbedienung ersetzen

  Hinweis

Achten Sie auf die Einbaulage der Batterie.
Nur Batterie gleicher Bauart mit einer Spannung von 3 Volt einsetzen.
Die Zuordnung der Funkfernbedienung zur Zusatzheizung bleibt erhalten, sie muss nicht neu angepasst werden.
   
Abdeckung des Batteriefaches -1- in -Pfeilrichtung- abziehen und Batterie herausnehmen. Neue Batterien einsetzen und Abdeckung wieder aufstecken.
  Batterie der Funkfernbedienung ersetzen

Kontrollleuchte in der Funkfernbedienung

Die Kontrollleuchte in der Funkfernbedienung -2- zeigt nach einem Tastendruck an, ob das Funksignal von der Zusatzheizung empfangen wurde und ob die Batterie in der Funkfernbedienung schwach ist.
  Kontrollleuchte in der Funkfernbedienung
Anzeige -2- Bedeutung
Diode leuchtet zwei Sekunden grün Die Zusatzheizung wurde mit -1-"ON" eingeschaltet.
Diode leuchtet zwei Sekunden rot Die Zusatzheizung wurde mit -3-"OFF" ausgeschaltet.
Diode blinkt zwei Sekunden langsam grün Das Einschaltsignal wurde nicht empfangen.
Diode blinkt zwei Sekunden schnell grün Die Zusatzheizung ist gesperrt, z. B. weil der Kraftstoffbehälter fast leer ist oder ein Fehler in der Zusatzheizung vorliegt.
Diode blinkt zwei Sekunden rot Das Ausschaltsignal wurde nicht empfangen.
Leuchtet zwei Sekunden orange, danach grün oder rot Die Batterie ist schwach, das Ein- oder Ausschaltsignal wurde aber empfangen.
Leuchtet zwei Sekunden orange, blinkt danach grün oder rot Die Batterie ist schwach, das Ein- oder Ausschaltsignal wurde nicht empfangen.
Blinkt fünf Sekunden orange Die Batterie ist verbraucht, das Ein- oder Ausschaltsignal wurde nicht empfangen.
 
     
Siehe auch:

Bauteile des Kältemittelkreislaufes
  Vorsicht! Nicht frei gegebene Werkzeuge oder Materialien (z. B. Leckstoppadditive) können Beschädigungen/Beeinträchtigungen an dem System verursachen. ...

Sensor für Reifendruck aus- und einbauen
Ausbauen     -  Schrauben Sie die Überwurfmutter -1- ab. -  Nehmen Sie den Sensor für Reifendruck-2- aus dem Felgenbett he ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com