Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Faltenbalg aus- und einbauen

Faltenbalg aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel
Schlauchbinderzange -V.A.G 1275-
Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-
Einsteckwerkzeug SW 24 -V.A.G 1332/11-
Klemmzange für Lenkgetriebe Phaeton -VAS 6199-

 
Ausbauen
  Hinweis

Bei defektem Faltenbalg dringt Feuchtigkeit und Schmutz in das Lenkgetriebe. Im Bereich der Verzahnung auf der Zahnstange muss ein fühlbarer Schmierfilm vorhanden sein. Ist der Schmierfilm nicht vorhanden muss das Lenkgetriebe ersetzt werden. Auch bei Korrosion, einer Beschädigung oder Abnutzung der Zahnstange ist das Lenkgetriebe zu ersetzen.
Lenkrad in Geradeausfahrt drehen.
Rad abbauen.
Lenkgetriebe außen im Bereich des Faltenbalges reinigen.
Dabei darf kein Schmutz durch den defekten Faltenbalg in das Lenkgetriebe gelangen.
   
Markieren Sie sich die Position der Mutter -3- auf der Spurstange.
Mutter -3- lösen, dabei am Spurstangenkopf -2- gegenhalten.
Federbandschelle -1- mit Schlauchbinderzange -V.A.G 1275- von Faltenbalg lösen und auf die Spurstange schieben.
Klemmschelle abbauen und Faltenbalg vom Lenkgetriebegehäuse abziehen.
Drehen Sie jetzt die Spurstange aus dem Spurstangenkopf.
Faltenbalg mit Federbandschelle von der Spurstange abziehen.
  Hinweis

Ist Korrosion, eine Beschädigung, eine Abnutzung oder sind Ansätze von Verschmutzung auf der Zahnstange zu sehen muss das Lenkgetriebe komplett ersetzt werden.
Ist kein Schmierfilm auf der Zahnstange sichtbar, muss das Lenkgetriebe ebenfalls komplett ersetzt werden.
Einbauen
 
Vorsicht!
Die Zahnstange darf nicht gefettet werden.
Neue Schellen und Faltenbalg auf die Spurstange auffädeln.
Schrauben Sie die Spurstange bis zu der beim Ausbau gesetzten Markierung ein.
  Faltenbalg aus- und einbauen
Kontermutter -3- mit Drehmoment festziehen, dabei am Spurstangenkopf -2- gegenhalten.
Dichtstelle Faltenbalg zur Spurstange mit Fett -G 052 168 A1- (aus Reparatursatz Fett der Fa. Fuchs Renolit JP1619) leicht fetten.
  Faltenbalg aus- und einbauen
Schieben Sie den Faltenbalg -2-, wie in der Abbildung dargestellt, auf die Spurstange -1-.
Federbandschelle auf Faltenbalg mit Schlauchbinderzange -V.A.G 1275- befestigen.
Dichtstelle Faltenbalg zum Lenkgetriebegehäuse mit Fett -G 052 168 A1- (aus Reparatursatz Fett der Fa. Fuchs Renolit JP1619) leicht fetten.
Faltenbalg bis Anschlag auf das Lenkgetriebegehäuse schieben.
  Faltenbalg aus- und einbauen
Neue Klemmschelle mit Klemmzange für Lenkgetriebe Phaeton -VAS 6199- soweit wie in der Abbildung gezeigt klemmen.
Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.
Rad anbauen und festziehen → Kapitel.
Nach dem Einbau muss das Fahrzeug vermessen werden.
Fahrzeug vermessen → Kapitel.
Führen Sie die Grundeinstellung für den Lenkwinkelgeber -G85- durch → Fahrzeugdiagnosetester →  , "Geführte Fehlersuche".
Führen Sie anschließend die Grundeinstellung der Lenkung durch → Fahrzeugdiagnosetester →  , "Geführte Fehlersuche".
  Faltenbalg aus- und einbauen
Anzugsdrehmomente
Bauteil Anzugsdrehmoment
Spurstangenkopf an Spurstange 70 Nm
 
     
Siehe auch:

Kontrollleuchte für Airbag aus Beifahrerseite -K145- aus- und einbauen
Ausbauen: -  Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten. -  Blende in der Schalttafelmitte ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen; Rep.-G ...

Reifen auf Montagetemperatur bringen
  Vorsicht! Beschädigungsgefahr der Reifen durch starke Hitze. Niemals Reifen mit Heizstrahler oder Heißluftgebläse erwärmen. ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com