Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Erdgas

Lesen und
beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema

Erdgas

Erdgas kann unter anderem in komprimierter oder flüssiger Form vorkommen.

Flüssiges Erdgas (Liquefied Natural Gas oder LNG) entsteht durch starkes Herunterkühlen des Erdgases. Dadurch verringert sich das Volumen gegenüber komprimiertem Erdgas (Compressed Natural Gas oder CNG) erheblich. Ein Fahrzeug mit Erdgasmotor darf nicht direkt mit flüssigem Erdgas betankt werden, da sich das Gas im Erdgastank des Fahrzeugs zu stark ausdehnen würde.

Fahrzeuge mit Erdgasmotor dürfen daher ausschließlich mit komprimiertem Erdgas betankt und gefahren werden  .


Erdgasqualität und -verbrauch

Erdgas wird in die Qualitätsgruppen H-Gas und L-Gas eingeteilt.

H-Gas besitzt einen höheren Heizwert und niedrigere Stickstoff- und Kohlendioxid-Anteile als L-Gas. Je höher der Heizwert des Erdgases ist, desto geringer ist der Verbrauch.

Innerhalb einer Qualitätsgruppe können jedoch der Heizwert und die Stickstoff- bzw. Kohlendioxid-Anteile schwanken. Deshalb kann auch der Verbrauch des Fahrzeugs beim Fahren mit ausschließlich einer Erdgasqualität variieren.

Die Motorsteuerung des Fahrzeugs passt sich automatisch den verschiedenen Erdgasqualitäten an. Deshalb können beide Erdgasqualitäten im Kraftstoffbehälter gemischt werden. Es ist daher nicht notwendig, die Erdgasbehälter ganz leer zu fahren, um eine andere Qualität tanken zu können.

Die Erdgasqualität wird im Display des Kombi-Instruments angezeigt ⇒ Volkswagen Informationssystem .

Sicherer Umgang mit Erdgas

Bei Gasgeruch oder einer anzunehmenden Undichtigkeit der Erdgasanlage  :



Warnung


Das Missachten eines Gasgeruchs im Fahrzeug oder beim Tanken kann schwere Verletzungen verursachen.


Warnung


Das Fahrzeug ist nicht für die Verwendung von flüssigem Erdgas (LNG) geeignet und darf auf keinen Fall mit flüssigem Erdgas betankt und gefahren werden. Flüssiges Erdgas kann eine Explosion der Erdgasbehälter und schwere Verletzungen verursachen.


Erdgasanlage regelmäßig von einem Fachbetrieb gemäß Serviceplan prüfen lassen.
Siehe auch:

Klimaanlage nach dem Befüllen in Betrieb nehmen
  Hinweis War der Klimakompressor ausgebaut, ist er vor der ersten Inbetriebnahme an der Keilrippenriemenscheibe / Freilauf von Hand ca. 10 Umdrehungen durchzudrehen. Dies verhindert, dass beim ersten Einschalten ...

Ölstands- und Öltemperaturgeber -G 266- aus- und einbauen
Ausbauen -  Motoröl ablassen → Heft24.1 .     -  Elektrische Steckverbindung -Pfeil- am Ölstands- und Ölte ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com