Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

⇒ Bestandteile des Pannensets 

⇒ Vorbereitungen 

⇒ Reifen abdichten und aufpumpen 

⇒ Kontrolle nach 10 Minuten Fahrt 

Mit dem Pannenset (Tire Mobility Set) können Reifenbeschädigungen zuverlässig abgedichtet werden, die durch Fremdkörper oder Einstiche bis etwa 4 mm Durchmesser verursacht wurden. Der Fremdkörper, z. B. Schraube oder Nagel, darf nicht aus dem Reifen entfernt werden!

Nachdem das Dichtmittel im Reifen eingefüllt ist, etwa 10 Minuten nach Fahrtantritt den Reifenfülldruck unbedingt wieder kontrollieren.

Wenn mehr als ein Reifen am Fahrzeug beschädigt ist, fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen. Das Pannenset ist nur zum Befüllen eines Reifens ausgelegt.

Das Pannenset nur dann verwenden, wenn das Fahrzeug sicher abgestellt ist, die notwendigen Handlungen und Sicherheitsvorkehrungen vertraut sind und das richtige Pannenset zur Verfügung steht! Andernfalls fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen.

Das Reifendichtmittel darf nicht verwendet werden:

Ergänzende Informationen und Warnhinweise:


Warnung


Das Verwenden des Pannensets kann gefährlich sein, vor allem wenn am Straßenrand der Reifen aufgefüllt wird. Um das Risiko schwerer Verletzungen zu reduzieren, Folgendes beachten:


Warnung


Ein mit Dichtungsmittel befüllter Reifen hat nicht die gleichen Fahreigenschaften wie ein herkömmlicher Reifen.

Gebrauchtes oder abgelaufenes
Dichtungsmittel entsprechend den gesetzlichen Vorschriften entsorgen.

Eine neue Reifenfüllflasche ist bei einem
Volkswagen Partner erhältlich.

Separate Bedienungsanleitung des
Pannenset-Herstellers beachten.

Siehe auch:

Profituch -VAS 6006
Benennung: Profituch -VAS 6006- Produktbeschreibung: Das Tuch ist geeignet zur trockenen Reinigung von Oberflächen (Staub und Mikrostaub) mit gleichzeitig a ...

Radioanlage "RCD 210"
Ansicht Radio "RCD 210"   Hinweis Bei Beanstandungen ist es unbedingt erforderlich, die Funktion und die Bedienung des Radiogeräts zu kennen. zusätzliche Informa ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com