Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

⇒ Warn- und Kontrollleuchten 

⇒ Informationen zur Lenkung 

Die Lenkunterstützung erfolgt nicht hydraulisch, sondern elektromechanisch. Der Vorteil dieser Lenkung ist, dass Hydraulikschläuche, Hydrauliköl, eine Pumpe, Filter und andere Teile nicht benötigt werden. Das elektromechanische System ist kraftstoffsparender. Während ein hydraulisches System einen ständigen Öldruck im System benötigt, ist eine Energiezufuhr bei der elektromechanischen Lenkung nur beim Lenken notwendig.

Die Lenkunterstützung der elektromechanischen Lenkung passt sich in Abhängigkeit von der Fahrgeschwindigkeit, vom Lenkmoment und vom Lenkeinschlag der Räder automatisch an. Die elektromechanische Lenkung funktioniert nur bei laufendem Motor.

Ergänzende Informationen und Warnhinweise:


Warnung


Wenn die Lenkunterstützung nicht arbeitet, lässt sich das Lenkrad nur sehr schwer drehen und kann das Lenken des Fahrzeugs erschweren.
Siehe auch:

Zuordnung der PR.- Nr. zur Bremse
Welche Bremse im Fahrzeug verbaut ist, wird unter anderem auf dem Fahrzeugdatenträger durch die entsprechende PR.-Nummer dokumentiert.     Beispiel eines Fahrzeugdatentr&au ...

Prüfvoraussetzungen
  Radaufhängungen, Radlagerung, Lenkung und Lenkgestänge auf unzulässiges Spiel und Beschädigung geprüft. Die Profiltiefe an einer Achse darf maximal 2 mm unterschiedlich s ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com