Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Betriebsanleitung :: Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

⇒ Gepäckstücke verstauen 

⇒ Mit geöffneter Heckklappe fahren 

⇒ Mit einem beladenen Fahrzeug fahren 

⇒ Fahrzeugspezifische Gewichtsangaben 

Schweres Ladegut immer im Gepäckraum sicher verstauen und dafür sorgen, dass die Rücksitzlehnen sicher in aufrechter Position eingerastet sind. Immer die Verzurrösen mit geeigneten Verzurrleinen zum Sichern von schweren Gegenständen benutzen. Niemals das Fahrzeug überladen. Sowohl die Zuladung als auch die Verteilung der Last im Fahrzeug haben Auswirkungen auf das Fahrverhalten und die Bremswirkung  .


Ergänzende Informationen und Warnhinweise:


Warnung


Ungesicherte oder falsch gesicherte Gegenstände können bei plötzlichen Fahr- und Bremsmanövern und bei Unfällen schwere Verletzungen verursachen. Das gilt insbesondere dann, wenn Gegenstände vom auslösenden Airbag getroffen und durch den Innenraum geschleudert werden. Um das Verletzungsrisiko zu verringern, Folgendes beachten:


Warnung


Das Fahrverhalten sowie die Bremswirkung verändern sich erheblich beim Transport von großflächigen und schweren Gegenständen.
Siehe auch:

Vorgehensweise zur Fehlersuche
Benötigte Spezialwerkzeuge, Betriebseinrichtungen, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Fahrzeugdiagnose-, Mess- u. Informationssystem -VAS 5051- oder das Fahrzeugdiagnose- und Service-Informationssystem -VAS 5052- ...

Sicherheitskennzeichnung auf der Batterie
Sicherheitskennzeichnung auf der Batterie 1. -  Beim Umgang mit Batterien sind Feuer, Funken, offenes Licht und Rauchen verboten. Funkenbildung beim Umgang mit Kabeln, elektrischen Geräten und ...

© 2016-2020 Copyright www.vwtourande.com