Volkswagen Touran Handbücher

Volkswagen Touran Reparaturanleitung :: Drücke prüfen

Zündung ausschalten.
Klimaservice-Station anschließen → Kapitel.
Drücke von den Druckmanometern ablesen, es können sich zwei Ergebnisse zeigen.
   
Umgebungstemperatur (in Grad Celsius) Druck im Kältemittelkreislauf in bar Überdruck
+15 C 3,9
+20 C 4,7
+25 C 5,6
+30 C 6,7
+35 C 7,8
+40 C 9,1
+45 C 10,5
 
  Hinweis

Die Temperatur der Bauteile des Kältemittelkreislaufes sollte gleich der Umgebungstemperatur sein.
Sind einzelne Bauteile des Kältemittelkreislaufes wärmer oder kälter weicht der Druck von den Werten in der Tabelle ab.
Bei Absolutdruck entsprechen 0 bar einem absoluten Vakuum. Der normale Umgebungsdruck (Überdruck) entspricht 1 bar Absolutdruck. Auf den Skalen der meisten Druckmanometer entspricht 0 bar einem Absolutdruck von einem bar (erkennbar an der Angabe - 1 bar unterhalb von 0).
Bei Fahrzeugen mit Hochdruckgeber -G65-, bei denen der gemessene Druck im Messwerteblock angezeigt wird, sollte der gemessene Druck mit den Werten in der Tabelle übereinstimmen.
→ Rep.-Gr.87
Der Druck im Kältemittelkreislauf ist niedriger als in der Tabelle angegeben
Zu wenig Kältemittel im Kreislauf.
Undichtigkeiten am Kältemittelkreislauf ermitteln → Kapitel.
Überdruckablassventil prüfen.
Hat das Überdruckablassventil abgeblasen:
Ansteuerung der Kühlerlüfter prüfen.
Kältemittelrohre und Kältemittelschläuche auf Querschnittverengungen auf zu kleine Biegeradien prüfen.
Kältemittelrohre und Kältemittelschläuche auf äußerer Beschädigung prüfen.
Wird kein Fehler festgestellt, Kältemittelkreislauf mit Druckluft und Stickstoff durchblasen.
Der Druck im Kältemittelkreislauf entspricht der Tabelle oder liegt höher
Motor starten.
Bei Fahrzeugen mit elektrisch angetriebenen Klimakompressor Zündung einschalten.
 
ACHTUNG!
Hochspannung am Hochvoltsystem des Hybridfahrzeugs. Gefahr durch Stromschlag! Vor Beginn der Arbeiten, Sichtprüfung an den Hochvoltkomponenten im Arbeitsbereich durchführen. Allgemeine Warnhinweise beachten → Elektrische Anlage Hybrid; Rep.-Gr.93.
Klimaanlage auf maximale Kälteleistung einstellen.
  Hinweis

Wurde zum Anschließen der Klimaservice-Station, der Niederdruckschalter ausgebaut, die elektrischen Anschlüsse im zugehörigen Stecker zur Druckmessung überbrücken.
Der Klimakompressor wird über die Magnetkupplung für Klimaanlage -N25- vom Motor angetrieben.
Das Regelventil für Kompressor der Klimaanlage -N280- wird vom Steuergerät für Climatronic -J255- angesteuert.
→ Rep.-Gr.87
Wird der Klimakompressor bei laufendem Motor nicht angetrieben oder das Regelventil nicht angesteuert:
Die Ursache z. B. durch Abfragen des Ereignisspeichers der Klimaanlage ermitteln und beseitigen.
Prüfvoraussetzungen beachten.
Spannungsversorgung für die Magnetkupplung für Klimaanlage -N25- prüfen, ist diese i. O., Magnetkupplung in Stand setzen.
Ansteuerung vom Regelventil für Kompressor der Klimaanlage -N280- prüfen.
→ Rep.-Gr.87.
   

Fortsetzung der Prüfung von Drücken

Bei Fahrzeugen mit Drossel und Auffangbehälter prüfen (mit innen geregeltem Klimakompressor) → Kapitel.
Bei Fahrzeugen mit Expansionsventil und Flüssigkeitsbehälter prüfen (mit innen geregeltem Klimakompressor) → Kapitel.
Bei Fahrzeugen mit Expansionsventil und Flüssigkeitsbehälter (ohne geregelten Klimakompressor) → Kapitel.
Bei Fahrzeugen mit Drossel, Auffangbehälter und Regelventil für Kompressor der Klimaanlage -N280- (von außen geregeltem Klimakompressor) → Kapitel.
   
Siehe auch:

Funktionsweise des Sensors für Luftgüte -G238
Der Sensor für Luftgüte -G238- erkennt Schadstoffe in der Umgebungsluft und sendet entsprechende Signale an das Steuergerät für Climatronic. Je nach Stärke und Art der Schadstoffkonzentration steuert das S ...

Firmenzeichen 11.06   aus- und einbauen
Ausbauen -  Drücken Sie 2 Rasthaken -2- nach innen. -  Drehen Sie das Firmenzeichen-1- etwas in -Pfeilrichtung-. -  Nehmen Sie das Firmenzeichen aus dem Kühlergrill-3- heraus. & ...

© 2016-2019 Copyright www.vwtourande.com